Jahresfavoriten Teil 1

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich euch meine Jahresfavoriten vorstellen, da es nicht gerade wenig sind, habe ich sie in mehre Teile gegliedert. Ich beginne mit den Favoriten, die rund um das Gesicht zu tun haben. Also beginnend mit der morgendlichen Routine bis zum Make-up, welches ich am Tag meist benutze.

morgendliche Routine:
 
Meine morgendliche Routine beginne ich immer mit den Produkten von Mary Kay. Schon seit drei Jahren sind die zwei Produkte meine Begleiter. Dazu gehören einmal die „Reinigungslotion“ von veloc!ty und die dazu passende „Feuchtigkeitslotion“. Ich bin von beidem super begeistert, da kein spannen der Haut zu spüren ist. Die Lotion ist wirklich für jede Haut geeignet, ob fettiger oder trockener Haut. Diese zwei Produkte kann ich gar nicht mehr aus meiner Routine wegdenken. Beim Kauf hieß es, die Créme hält mind. ein Jahr und ja der Preis lässt einen schon schlucken. Ich muss aber sagen, das bei mir beides länger hält, mindestens eineinhalb Jahre, da man von beidem nicht super viel braucht, ist es super ergiebig. Außerdem hat beides mein Hautbild verbessert und so habe ich, mit Ausnahmen, eine Haut, wie ein Babypop oder wie man auch gern dazu sagt, einen PorzelanteinJ.

 
 Nachdem die Creme eingezogen ist, wird dann zu Make-up oder BB-Cremes gegriffen. Ich bevorzuge das „soft touch mousse make-up“ von essence in der Farbe 01 Matt Sand. Und die BB-creme „BB Creme perfekte Haut“ von Yves Rocher in der Farbe Medium. Beides deckt super ab und hält den ganzen Tag. Um Augenringe zu kaschieren, greife ich zu dem „cover & conceal“ Stift von MUA in der Farbe Natural. Dieser ist nicht stark deckend aber für meine Augenringe reicht es. Auch benutze ich ihn als erste Grundlage zum Abdecken von Unreinheiten. Um dem Ganzen dann einen Halt zu geben, fixiere ich das Ganze mit dem „compact powder-gegen Pickel“ von Manhattan clearface in der Farbe Sand. Dieses Puder hat sich in den letzten Jahren genau wie die Mary-Kay Pflege zu einem lang bewährten Jahresfavoriten gemauster, da es eine starke Deckkraft hat. Falls ich keine Lust auf Make-up habe, reicht dieses Puder vollkommen aus, um meiner Haut trotzdem einem matten und ebenmäßigen Ton zu verpassen.

 
Was die Augen angeht, da habe ich nur zwei Favoriten. Einmal den „Noir ébène-Nr 83“ (Mono Couleur Poudre)Single Eyeshadow von Yves Rocher und die schon in anderen Post vorgestellte „get big lashes“ Waterproff Mascara von essence. Für die Augenbrauen benutze ich den „eyebrow desinger“ Stift in der Farbe 02 Braun, von essence.
 

Für die Lippen benutze ich den „Urea Lippen Balsam“ von balea und den „Power Pout“ in der Farbe Broken Hearted von MUA. Beides sind super Pflege Produkte für die Lippen.


Das war dann der erste Teil der Jahresfavoriten. Dieser ist leider etwas länger ausgefallen, als ich gehofft hatte. Es erwarten euch aber noch 1-2 weitere TeileJ. Ich wünsch euch ein schönes Wochenende.

Eure Jenny:*