Wochenrückblick KW 52 & Weihnachtsgeschenke


Hallo Ihr Lieben,

heute ist es Zeit, den letzten Wochenrückblick für das Jahr 2013 zu schreiben, welcher noch einen Überblick über meine Weihnachtsgeschenke liefert.

Die Woche hat eigentlich wie jede angefangen, nur das ich nicht arbeiten musste und wir uns dann schon am Morgen auf den Weg in die Stadt zu machen, um noch Kleinigkeiten zu besorgen. An dem Tag habe ich dann auch noch schöne neue Schuhe bekommen und zu den Schuhen gab es noch einen Schal gratis dazu.


Meine neuen Schuhe
Am Dienstag war dann ja heilig Abend, und wie das bei uns immer so ist, wird der Baum erst an dem Tag geschmückt und der Gang zur Kirche darf auch nicht fehlen. Nach der Kirche gab es dann Abendessen und danach wurden auch schon bald die Geschenke ausgepackt. Ich habe all das bekommen, was ich mir gewünscht habe, wobei mein Wunschzettel immer größer ist, man soll ja auch etwas Auswahl haben. Zumindest ist mein Wunschzettel jetzt etwas geschrumpft J. Am zweiten Weihnachtsfeiertag kam dann meine Oma und meine Tante zu uns und wir hatten zusammen einen schönen lustigen Nachmittag. Am Abend ging es dann zu meinem Onkel, wo sich dann auch der Rest der Familie eingefunden hat. Der Abend war recht lustig und ziemlich schnell wieder vorbei. Meine Cousine und ich haben auf einer Ahnentafel nach unseren Vorfahren geforscht und haben gemerkt, dass früher ziemlich viele Kinder früh gestorben sind. Das Forschen nach Vorfahren hat mich schon immer interessiert, wer weiß, von welchen Leuten wir abstammen? Vielleicht war die Familie mal vor vielen Jahren ja sehr bekannt oder hatte viel Geld? So etwas zu entdecken finde ich sehr aufregend.
 

 
Den letzen Feiertag haben wir dann zu Hause verbracht, da wir noch einmal besuch bekommen haben. Das Wetter war über alle drei Tage sehr schlecht, so das man nicht einmal einen schönen Spaziergang hätte draußen machen können, ohne nass zu werden.

 
Die Feiertage waren überstanden und um meiner Freundin noch ihr Geschenk zu übergeben habe ich mich dann am nächsten Tag mit ihr in der Stadt getroffen. Diese war recht voll, da ja alle ihre Geschenke umtauschen oder mal noch die letzten reste Schokolade abstauben wollten. Ich habe den Tag trotzdem genossen, denn es war der einzige Tag in der Woche, bei dem das Wetter einigermaßen gut war. Am Samstag bzw. gestern waren wir dann kurz in Mulhouse, da es dort mehrere Sephoras gibt und die Freundin meines Bruders sich dort einige Sachen kaufen wollte, die es dann leider nicht gab. Im Allgemeinen war die Woche durch die Weihnachtsfeiertage relativ kurz aber schön. Um die Woche ausklinken zu lassen, war ich gestern das letzte Mal in diesem Jahr noch in einer Disko feiern.

Das wars dann mit meinem Wochenrückblick, der diesmal etwas länger und ausführlicher ausgefallen ist, als normal. Ich wünsch euch noch einen schönen Rest Sonntag.

eure Jenny :*