Lippenwahnsinn #2


Hallo Ihr Lieben,

Ich hoffe, dass dieser Post online kommt, wenn ich schon in Breisach auf der Jugendherberge hocke. Da ich dort kein Internet haben werde, schalte ich diesen durch Zeitplanung frei. Eine Premiere für die Zeitschaltung.

In diesem Post zeige ich euch den zweiten Teil meiner Lippenpflegeprodukte im Tiegel. Da ich noch nicht alle getestet habe, könnt ihr hier keine Review erwarten. Und nun wünsch ich euch viel Spaß beim Lesen.

 
Clair`s ice cream lip balm Kirsch: Ich fand die Verpackung so niedlich, dass ich den einfach besitzen musste. Manchmal kann man um solche Sachen einfach nicht vorbei gehen. Außerdem find ich das auch eine tolle Idee zum Verschenken.

Coconut Lip balm: Ich weiß gar nicht, wieso ich mir diesen vor nicht all zu langer Zeit zugelegt habe. Vielleicht auch, weil ich die Verpackung so cool fand.

Vaseline: In England gekauft, weil ich mal wieder meinen Nachtpflege Lippen Balm vergessen habe und ich die Dose sehr praktisch fad. Bei uns findet man ja leider keine kleinen Vaseline Döschen.
 

Blister Daily Lip Conditioner: Als man von bebe keinen Nachtlippenbalm mehr bekam, musste Ersatz her und da habe ich zwar trotz schlechter Erfahrung mit der Marke zu Blister gegriffen. Diesen Lip Balm trage ich nur über die Nacht auf, um meine Lippen auch über Nacht zu pflegen und nicht mit trockenen Lippen aufwachen zu müssen.

MUA sweet Kiss Lip Balm: Diese Dose ist richtig riesig. Ich glaube ich habe dafür nur einen Pfund gezahlt und das finde ich schon erstaunlich. Die Pflegewirkung ist auch super und natürlich ist auch der Tiegel ein richtiger Hingucker.

Bienen-Diätic Honig Lippenbalsam: Da ich ein richtiger Honig Freak bin, musste ich diesen Lippenbalsam natürlich auch haben. Honig ist eine super pflege für die Lippen und riecht auch total lecker.

 
Figs & Rouge rambling Rose Lip Balm: Diesmal hat mich ein Heftchen angefixt. Alles, wo Lippenpflege steht, und was irgendwelche Star benutzen, muss ich einfach testen. Der Preis ist etwas happig für die Größe, aber das ist wohl bei Bio bzw. veganen Produkten nicht anders zu erwarten. Die Konsistenz ist etwas klebrig, was ich jetzt nicht sehr toll finde aber die Pflege ist echt super.

Kaufmann’s Haut und Kindercreme: Diese Creme kennen bestimmt die meisten von euch selbst. Ich nehme sie meist auch über die Nacht, da sie dadurch dann die Lippen super weichmachen kann.

DIY Minze/Rosen Lippenbalsam: Diesen Lippenbalsam habe ich selbst hergestellt und bin superzufrieden damit. Sobald das Döschen leer ist, werde ich den Balsam nochmal herstellen.

Das war nun der erste große Teil von dem Lippenwahnsinn. Es wird zwar noch ein größerer Folgen aber einen Teil ist schon abgeleistet. Man merkt, dass ich ein Packungsjunkie bin. Die Packung muss niedlich sein und ich kauf mir das Ding. Eine schlechte Angewohnheit, aber was will man machen? Ich werde versuchen die nächsten paar Monate keinen neuen Tiegel mehr zu kaufen.

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche und melde mich am Sonntag wieder zurück.
 

Eure Jenny :*