Lippenwahnsinn #5


Hallo Ihr Lieben,

Heute geht es weiter mit der Lippenwahnsinn Serie. Wir haben einen neuen Bereich betreten und das sind die Lipglosse. Eigentlich dachte ich, dass ich von denen gar nicht so viele besitze aber das ist doch nicht so. Als ich alle Lipglosse zusammengesucht habe, um sie zu fotografieren, da hat es mich fast umgehauen. Das war schon so ein „Oh Gott das bekommst du nie leer“ Moment. Ob es mehr Lipglosse sind, als Lippenpflegeprodukte, kann ich nicht sagen aber es ist schon eine beträchtliche Menge, die ich euch hier zeigen werde.

Wie immer gilt, dass das keine Review ist. Ich kann zwar Teilweiße mehr dazu schreiben es ist trotzdem keine Beurteilung der Produkte. Also sieht das nur als „Wahnsinn“ an J.

Fangen wir mal mit den Tuben an. Von denen besitze ich am meisten.
 

Balance Me „super soft beige“: Diesen Gloss hatte ich in einer Glossybox. Da er etwas Minze enthält, lässt er die Lippen auf natürliche weiße etwas aufpolstern, was ich eigentlich sehr gerne habe, da das dann auch so ein Gefühl von frische auf die Lippen zaubert. Er gibt nur sehr dezent Farbe ab und somit wirken die Lippen nur sehr dezent etwas dunkler.

Labello:

-         Care Gloss & Shine: Dieser Lipgloss habe ich in einer kleinen Converse Tasche, die ich immer zum Feiern anhabe, dadurch ist er ab und zu in gebrauch und hoffentlich bald leer. Es ist schon erstaunlich, wie lange so eine kleine Tube hält. Der Schimmer, den dieser Gloss auf die Lippen bringt, mag ich sehr gerne.

-         Care Gloss & Shine „sanft pflegender transparenter Gloss“: Diesen Gloss habe ich mir gekauft, da ich von dem Vorgänger (oben) sehr begeistert war. Er wurde ein paar Mal benutzt ist aber dann auch in der Versenkung verschwunden. Er landet dann auch in der Converse Tasche.

Essence „Melone“: Dieser Lipgloss war mal ein Geschenk eines Mädchenmagazins. Er riecht sehr dezent nach Melone. Er ist relativ flüssig und war bei mir noch nicht so oft in Gebrauch.

 
The Body Shop „ Lip Treatment bronze Beam“: Bei meiner ersten The Body Shop Bestellung hatte ich diesen Lipgloss in meinem Päckchen als Geschenk enthalten. Er legt einen leichten Schimmer auf die Lippen und riecht sehr angenehm.

Forbidden Lips by Party Lite „Fig Tatale & Passion Fruit“: Wer die Kerzen von Party Lite kennt, kennt auch der intensive Geruch. Diese beiden Glosse sind von einer Serie, die Forbidden heißt und alles exotische Früchte enthält. Das Coole an den Lipglossen finde ich, dass sie zum einen sehr lecker riechen und zum anderen Zucker enthalten und man diesen auch schmeckt, wenn man sich mit der Zunge über die Lippen fährt. Ich bin ein totaler Fan von diesen Glossen und versuche sie nur sparsam zu verwenden, da der Preis schon etwas habbig ist. Die Farbabgabe ist auch nur sehr dezent.

Claire Fisher Lipgloss mit Kirsche: Diesen Lipgloss hat mir meine Mutter von der Apotheke mitgebracht, nachdem eine Mitarbeiterin von diesem so geschwärmt hat. Ich bin auch begeistert von dem Gloss allerdings ist er etwas klebrig. Trotzdem zaubert er eine schöne natürliche Farbe auf die Lippen und enthält sogar Glitzerpartikel.

MUA Sheer Finish Lipgloss „Lets Meet“: Diesen Lipgloss mag ich auch sehr gerne. Seinen Geruch und seine Konsistenz auf den Lippen ist echt angenehm. Er fühlt sich auf den Lippen wie Wasser an und klebt nicht. Außerdem riecht er, wie alle MUA-Produkte ganz leicht nach Vanille oder einem anderen warmen Geruch.

 
Yves Rocher:

-         Vanille, Abricot, Mandarine & Kirsche: Alle vier Lipglosse habe ich mir gekauft, da ich von dem ersten (Mandarine) begeistert war. Sie riechen alle sehr dezent und kleben nicht auf den Lippen.

Das war der erste Teil meiner Glosse in der Tube. Der zweite Teil folgt dann am nächsten Dienstag. Falls ihr Fragen habt, dürft ihr die gerne Stellen.


Ich wünsch euch noch einen schönen Dienstag.


eure Jenny :*