Effektlack-Nageldesigne


Hallo Ihr Lieben,

Heute kommt mal wieder ein Nageldesigne der einfachen Variante. Da ich in letzter Zeit mehr Lust und Zeit habe, meine Nägel zu lackieren, werde ich jetzt auch ab und zu Nageldesignes zeigen. Ich bin gerade dabei mein Nageldesigne Repertoire etwas aufzubessern und kann vielleicht schon bald mit ein paar Kunstwerken aufwarten. Bis dahin versuche ich all meine Lacke sinnvoll zu nutzen.

Meine benutzen Lacke
Gestern saß ich vor meinen Lacken und überlegte mir, wie ich meine Nägel lackieren könnte. Ich habe mir im Ebay eine neue Stempelschablone bestellt und hatte erst daran gedacht, mir etwas auf den Nagel zu stempeln. Als ich dann meine Nägel mit einem Nagellack lackiert hatte, den ich schon länger zu Hause habe aber noch nicht ausprobiert hatte, kam mir die Idee einfach zwei Effektlacke zu benutzen, denn das Motiv, welches ich stempeln wollte, wäre kompliziert geworden. Somit habe ich mich dann für zwei Effektlacke entschieden, die ich mir im Frankreichurlaub gekauft hatte und die ja auch mal benutzt werden wollen.

Natürlich habe ich meine Nägel erst ein Mal mit einem Basecoat lackiert diesmal habe ich den „Anti-Casse“ Basecoat von Yves Rocher genommen.
Für die Grundfarbe habe ich den volume gloss „120 urban queen“ von p2 genommen. Er hat so einen Grau-lila-Stich und passt vielleicht nicht ganz zu dem Frühling, da die Farbe ja schon relativ kalt wirkt. Aber mir ist relativ wurscht, ob die Farbe zur Jahreszeit passt oder nicht, sie muss mir ja gefallen und nicht den anderen. Den Lack konnte man recht gut auftragen, da er einen richtig breiten Pinsel hat, was mir ganz gut gefallen hat. So ein breiter Pinsel könnte überall sein. Eigentlich hätte eine Schicht bei dem Lack schon gereicht. Ich habe aber trotzdem nochmal eine Schicht aufgetragen und mich geärgert, denn der Lack hat dadurch relativ lange gebraucht zum trocknen und das macht für mich den Lack dann nicht mehr ganz so attraktiv.

Der Grundlack.
Naja, sobald der Lack einigermaßen trocken war, habe ich dann jeweils auf den Ring-und Zeigefinger „Feather bzw. F4“ von Yes Love aufgetragen (er enthält schwarz, weiße Streifen) und der Mittelfinger bekam den „Speckled bzw. B-17“ von Yes Love verpasst (schwarze Punkte). Das war mir aber noch nicht genug. Da der Grundlack schon so glänzt, dass man eigentlich keinen Überlack mehr bräuchte, dachte ich lackiere ich auf die zwei übrigen Finger einfach mal den Nail Art Mat N´Coat von agnés b. Dieser macht den Lack matt, was mir auch sehr gut gefällt. Über die anderen drei Finger habe ich dann noch meinen Topcoat von essence gegeben (multi dimension), damit sie auch schön glänzen. Fertig waren meine Nägel, die mit drei verschiedenen Effektlacken lackiert wurden.
 
Die Effektlacke.
Das Ergebnis gefällt mir sehr gut, auch wenn manche Nägel ein paar kleine Patzer haben, die zum Glück nicht sehr auffallen. Denn der Effektlack von Yes Love hat sehr lange gebraucht zum trocknen, was bei meiner Ungeduld, beim Nägel lackieren echt unpassend ist, denn ich patsche dann immer auf den Finger rum, um zu merken, dass der Lack einfach nicht so schnell trocknen will, wie ich das gerne hätte. Ohne Grundlack trocknen die Effektlacke aber zum Glück doch dann etwas schneller, weshalb sie immer noch in meinem Repertoire sein dürfen.


So sieht das Ergebnis dann aus. 
 Ich weiß, das ist kein spektakuläres Nageldesigne, aber zur Inspiration alle mal tauglich. Wenn die Lacke nicht so lange zum trocknen brauchen würden, dann wär das Designe auch nach 10 Minuten fertig. Vielleicht hatte ich aber auch einfach nur Pech bei meiner Lackauswahl und es klappt mit anderen Lacken schneller. Ich hoffe ich konnte euch etwas Inspiration liefern. Wer noch keine Effektlacke zu Hause hat, der sollte sich schnell noch welche besorgen, denn mit denen kann man jeden Nagellack etwas aufwerten und man muss nicht ständig mit einfarbigen Lacken rumrennen. Außerdem kann man die Effektlacke auch super ohne Grundfarben auf den Nägeln tragen.
 

Ich wünsch euch einen schönen Feiertag und einen guten Start in das Wochenende.
 

eure Jenny :*