Wochenrückblick KW 26


Hallo Ihr Lieben,

und schon wieder ist eine Woche rum. Die erste Woche nach den Ferien ist immer etwas anstrengend. Man braucht immer etwas Zeit, bis man sich an das frühe Aufstehen gewöhnt hat. Die Woche verlief ohne weitere Vorkommnisse. In der Spiele AG habe ich die letzte Gruppe an Schülern und bis jetzt, sind es die einfachsten. Es gab noch keine großen Zickereinen und sie können sich gut Selbstbeschäftigen. Am Donnerstag war ich dann von meinem Ausbildungsbetrieb zu einer Infoveranstaltung eingeladen worden. Meine Eltern durften mit und konnten so einen Blick in den Betrieb werfen, bei dem ich meine Ausbildung beginnen werde. Ich bin schon ganz aufgeregt und habe etwas Angst davor. Auch die Größe für den Kittel und die Schuhe mussten wir dort angeben. Da ich den Betrieb schon besichtigt habe, war die Besichtigung nichts Neues für mich. Das Neue an der Infoveranstaltung waren die Informationen, die wir bekamen, wie, z.B. zu den Aspekten, die während der Ausbildung zählen werden und wie das alles ablaufen wird. Natürlich werden wir als Azubis da noch ausführlicher informiert werden. Am Freitag war ich dann von der Schule aus, zu einem Dankesessen eingeladen, bei dem alle eingeladen waren, die nicht zum Kollegium gehörten, sondern diejenigen, die eine AG-führen. Es war ganz lustig das Essen. Ich bin ja überall die Jüngste von allen, aber sie sehen mich gar nicht so. Das Wochenende verbrachte ich überwiegend zu Hause. Am Samstag hat es immerzu geregnet, da gab es auch keinen Anlass rauszugehen. Den heutigen Tag wollte ich aber nicht schon wieder zu Hause verbringen und ging mit meinen Eltern nach Basel in das Museum für Gegenwartskunst. Ich geh wenn schlecht Wetter ist sehr gerne in Museen. Dieses Museum war jetzt nicht ganz so, wie ich es mir vorgestellt hatte aber dennoch interessant.


Nun ist das Wochenende auch schon wieder rum und ich schlage mich immer noch mit dem Ideensammeln für die Verabschiedung rum.
Hoffen wir darauf, das die Woche wieder schöner wird und wir alle gut in die Woche starten.


eure Jenny :*