Aufgebraucht #5 Teil 1 (Juni/Juli)


Hallo Ihr Lieben,

Wenn dieser Post online kommt, sitze ich vielleicht in Teneriffa am Strand oder schaue mir irgendwelche Städte an. Auch wenn ich im Urlaub bin, möchte ich euch zeigen, was sich bei mir über zwei Monate angehäuft hat.

Beginnen wir mal mit der Gesichtspflege.


Nivea soft intensive Feuchtigkeitscreme:
Diese Creme habe ich immer am Abend benutzt, da sie meiner Haut dann über die Nacht genügend Feuchtigkeit liefern konnte. Danach hat sich die Haut immer sehr gepflegt und weich angefühlt außerdem ist die Creme sehr schnell eingezogen. Einen Nachkauf wird es vorerst nicht geben, da ich noch genügend andere Cremes habe, die ich aufbrauchen muss. Die Creme hat mir ein gutes halbes Jahr gereicht.

Balea erfrischende Reinigungstücher 3 in1:
Diese Tücher sind meine absoluten Reisefavoriten. Sie kommen immer mit auf Reisen, da sie das Make-up super entfernen und sie hinterlassen keinen unangenehmen Film auf der Haut. Ein Nachkauf ist schon geschehen.


Clear-up stripes:

Ich habe innerhalb in denen 2 Monaten 3 verschiedene Nose-stripes Marken getestet.
·        Zum einen habe ich mir die Nivea Hautverfeinernde Clear-up Strips für Nase Kinn & Stirn geholt. Vom Geruch waren diese Strips am angenehmsten, sie haben nicht so nach Salizylsäure gerochen. Außerdem haben sie sehr gut auf der Haut gehaftet, und nachdem man sie im „steinharten“ Zustand von der Haut gezogen hat, hat man die einzelnen Mittesser auf dem Strip gesehen. Dieses Clear-up Stripes ziehen wirklich alle Mittesser raus. Ein Nachkauf ist garantiert.
·        Dann habe ich die Balea Anti-Mitesser Facestripes ausprobiert. Laut Anwendung braucht man da die Haut nicht feucht machen, allerdings haben sie sehr schlecht gehalten und bei mir keinerlei Mittesser rausgezogen, erst als ich sie mal auf die angefeuchtete Haut geklebt habe, gab es ein Ergebnis. Allerdings werde ich mir diese Stripes nicht mehr kaufen, denn ich weiß nicht, welche Anwendung die richtige ist.
·        Zum Schluss habe ich wieder zwei Packungen der essence pureskin nose stripes aufgebraucht. Dieses Nose-stripes gehören zu meinen Favoriten und werden immer wieder nachgekauft.


 Taoasis Teebaum:
Dieses Öl habe für meine Unreinheiten benutzt. Allerdings hatte ich bei diesem Öl kein Besserungsgefühl. Ein Nachkauf ist ausgeschlossen.


Guhl Locken Kraft- aktivierendes Lockenspray:
Dieses Spray ist von dem Geruch und der Konsistenz her ähnlich wie das Lockenspray von John Frieda, allerdings hatte ich bei diesem Spray nicht den gleichen Effekt, wie bei John Frieda. Meine Locken kamen nicht mehr raus und meine Haare sahen im trockenen Zustand genauso Platt aus, wie zuvor. Ein Nachkauf ist demnach ausgeschlossen.

Dove repair therapy Intensiv Reparatur:
Endlich habe ich auch das Probepack von Dove leer. Einen ausführlichen Bericht findet ihr hier. Da ich im Moment ein paar andere Haarprodukte benutze, werde ich mir vorerst diese Spülung nicht zulegen, aber ein Nachkauf ist dennoch nicht ausgeschlossen, denn es macht die Haare sichtlich geschmeidiger.


Hier ist erst einmal Schluss. Da ich so viele Sachen aufgebraucht habe, splitte ich den Artikel in 2 Teile.


Bis dahin wünsch ich euch noch eine angenehme Woche.



eure Jenny:*