DM-Lieblinge August


Hallo Ihr Lieben,

Ich melde mich aus dem Urlaub zurück. Nun bin ich auch schon wieder zwei Tage hier. Sosehr ich gerne wieder zurück möchte, so sehr konnte ich es aber auch nicht erwarten meine DM-Box abzuholen. Die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

Diese DM-Box ist voll mit alverde Produkten. Denn Alverde feiert seinen 25 Geburtstag. Zum anderen hat diese Box nicht nur 5 Produkte, sondern ganze 10 bzw. 11 + 1 Kosmetiktasche. Da ich eigentlich keine Alverde Produkte zu Hause habe, außer zwei Haarpflegeprodukten, von denen ich nicht ganz überzeugt bin, bin ich sehr gespannt darauf, all diese Produkte ausprobieren zu dürfen.

Alverde:

Beauty & Fruity: Mattierende Pflegecreme „Limette Apfel“ (3,25€):


Diese Creme soll normale & Mischhaut mattieren und Hautglanz vorbeugen. Außerdem soll sie lang anhaltende Feuchtigkeit spenden und einen strahlend-frischen und ebenmäßigen Teint schenken.

Der Duft der Creme ist schon einmal sehr angenehm. Erinnert mich ein wenig an Fruchtgummis. Über eine mattierende Creme kann man sich immer freuen, ich habe mir erst vor kurzem die von Balea zum testen geholt, bin aber genauso auf das Ergebnis dieser Creme gespannt.

Sensitiv: Tagescreme „Hamamelis/ Kamille“ (3,25€):


Diese Creme soll der Haut helfen ihre natürliche Barrierefunktion zum Schutz vor äußeren Einflüssen zu unterstützen. Außerdem sollen ausgewählte Öle der Haut ein angenehm weiches & geschmeidiges Hautgefühl schenken. Die Haut wird mit Feuchtigkeit versorgt und damit vor Austrocknung geschützt.

Nochmals eine Creme, diesmal für sensible Haut. Der Duft der Creme ist leider überhaupt nicht meiner. Er erinnert an so Studentenfutter, etwas künstlich. Allerdings bin ich auf die Wirkung der Pflege gespannt, da meine Haut durch die Sonne etwas trocken wurde, werde ich dieses Creme benutzen, um sie wieder in Form zu bringen.

Feuchte Reinigungstücher „Wildrose“ (1,95€ /25 Stück):


Dieses Reinigungstücher sollen die Haut schon während der Reinigung pflegen.

Ich liebe ja den Duft von Rosen und Wildrosen duften ja bekanntlich noch stärker, deshalb freue ich mich darüber, mal ein paar Reinigungstücher mit diesem Duft zu Hause zu haben. Wohl bin ich immer an ihnen vorbei gelaufen, den sonst hätte ich sie bestimmt schon ein mal in den Händen gehalten.

Feuchtigkeitsmaske „Wildrose/Sheabutter“ (0,95€):


Diese Maske soll der Haut helfen ihr Feuchtigkeitsreservoir wieder aufzufüllen und die verwendeten Öle verhelfen der Haut zu intensiver, wohltunender Pflege.

Schon wieder ein Produkt mit Wildrose. Diese Maske wird bestimmt im Winter ihren Einsatz finden, denn da ist meine Haut meist durch die Heizungsluft sehr trocken.

Verwöhnbadesalz „Macademianuss/ Karitébutter“ (0,75€):


Dieses Badesalz soll die Haut, durch die Salze vor dem Austrocknen bewahren und soll ein entspannendes Badeerlebnis schenken.

Da ich sehr gerne Bade, da spielt die Jahreszeit bei mir überhaupt keine Rolle, freue ich mich auch mal ein Badesalz in der Box zu finden. Ich bin nämlich auch immer wieder auf der Suche nach neuen Badeseifen und Salzen. Ich freu mich schon, wenn ich das nächste mal in die Badewanne hüpfen kann und dieses Salz ausprobieren darf.

Q10 Körperlotion „Mangobutter/ Artischocke“ (2,95€/250ml):


Diese Körperlotion soll der Haut ab der 1. Anwendung 24h Feuchtigkeit schenken und soll die Spannkraft der Haut unterstützen.

Ich habe schon ein paar mal von Produkten mit Q10 gelesen. Q10 ist ein natürliches Coenzym und bekannt als Anti-Aging Mittel. Auch wenn ich von der Kombination von Mango und Artischocke erst einmal skeptisch war, war der Schnuppertest doch sehr positiv. Es riecht eigentlich nur nach Mango und fast gar nicht nach Artischocken. Dieses Creme werde ich wohl auch im Winter ausprobieren, der Geruch wäre schon ein mal einen Kauf wert J.

Lippenbalsam „Cranberry Kirsche“ (1,15€)


Dieses Lippen Balsam verwöhnt trockene und empfindliche Lippen und verleiht ihnen einen samtiges Hautgefühl. Verschiedene Öle sollen die Lippen geschmeidig halten und er verleiht den Lippen einen seidigen Schimmereffekt.

Lippenpflege kann man immer gebrauchen. Da ich überwiegend keine gefärbten Lippenpflegestifte benutze, ist dieser Stift mal eine gute Abwechslung. Riechen tut er wie alle anderen Pflegestifte mit Geschmack. Trägt man ihn auf den Lippen, wirken diese nicht angemalt sondern ganz natürlich.

Repair: Haarspitzenfluid „ Avocado/Sheabutter“ (2,45€):


Dieses Fluid soll beanspruchte und brüchige Haarspitzen pflegen und glätten. Außerdem soll sie den Spitzen Geschmeidigkeit und seidigen Glanz schenken.

Da ich schon ein Fluid besitze, wird dieses wohl vorerst noch in der Warteschlange stehen.

Haarerfrischer „Malve/Holunderblüten“ (2,45€):


Dieser Haarerfrischer soll durch seine Rezeptur unangenehme Gerüche beseitigen und dem Haar einen angenehmen sanft-frischen Duft verleihen. Es soll die Haare mit Feuchtigkeit versorgen und dem Haar die notwendige Pflege schenken.

Einen Haarerfrischer hatte ich bis jetzt noch nicht zu Hause, allerdings wollte ich mir schon immer so etwas in die Richtig kaufen, da die Haare ja gerade nach einer Party oder nach einem Essen in einem Rauchzimmer sehr unangenehm riechen. Toll das ich mir kein Haarparfüm besorgen muss, sondern diesen Haarerfrischer in meiner Box hatte. Der Duft ist wirklich erfrischend.

Eyecatcher Mascara (3,95€):


Dieses Mascara soll den Wimpern optische Maxi-Wimpern zaubern.

Eine Mascara von Alverde hatte ich bis jetzt noch nicht. Die Bürstenform finde ich ganz gut, denn sie ist vorne dünn und hinten breiter. Ob sie bei meinen schwierigen Wimpern wirklich Maxi-Wimpern zaubert, werde ich bei nächster Gelegenheit einmal austesten. Im Moment versuche ich so ungeschminkt wie möglich zu bleiben, um einfach auch mal meine Haut zu schonen. Aber eine Mascara kann man immer gebrauchen, deshalb wird diese auch ihren Einsatz finden.

Dontodent: Intensive clean Zahnbürste (0,85€):


Dieses Zahnbürste wurde der Box zum testen dazugelegt, denn sie kommt demnächst in den DM-Markt. Die Idee eine Zahnbürste in die Box zu legen, die es im Laden noch nicht gibt, finde ich gut. Zahnbürsten kann man außerdem auch immer gebrauchen.

Als Geschenk gab es noch ein Kosmetiktäschchen von Alverde dazu. Diese Box ist wirklich gelungen, neben Pflegeprodukten ist auch was dekoratives dabei. Das alle Produkte von Alverde sind, stört mich dabei nicht. Im Gegenteil. Ich finde es schön den Geburtstag einer Kosmetikmarke mit einer speziellen Box zu feiern. So lernt man noch mehr Produkte dieser Marke kennen und kann sich ein Bild über den Umfang der Marke machen.
Der Wert der Box liegt bei 23,95€, was für die Anzahl der Produkte schon recht gut ist.



So das waren dann alle DM-Lieblinge. Ich werde mich jetzt noch fleißig an die anderen Post setzen und wünsche euch noch ein schönes Wochenende.


P.S. Natürlich freue ich mich über jedes Kommentar. Ihr könnt mir auch gerne eure Erfahrungen mit den Produkten mitteilen.

eure Jenny:*