Jahresfavoriten- Teil 2 Gesicht




Hallo Ihr Lieben,

Weiter geht es mit meinen Jahresfavoriten. Diesmal alles über das Thema Gesicht. Da es ganz schön viel ist, was ich hier habe, werde ich mich kurzfassen und um nicht zu viel rum zu quasseln fange ich mal an und zeig euch, mit welchen Produkten ich morgens meinen Tag beginne.


Letztes Jahr waren es ja schon Mary Kay Pflegeprodukte und dieses Jahr sind es wieder Mary Kay Pflegeprodukte nur nicht mehr die gleichen. Da es meine alte Pflegeserie nicht mehr gab, musste ich auf eine neue umsteigen, welche statt zwei diesmal 3 Teile hat. Die Mary Kay „botanical effects“ besteht aus Waschlotion, Gesichtswasser und Creme. Da meine Haut mit dieser Creme gut zurechtkommt, war sie mein ständiger Begleiter, auch im Urlaub und wird mich bestimmt auch dieses Jahr weiter begleiten.


Nach dem Eincremen geht es dann weiter und ich decke meine *hust* Augenringe ab und zwar mit dem essence „stay all day concealer – longlasting“ in der Farbe 20 < soft beige>. Mit ihm decke ich auch manchmal Unreinheiten ab. Dieser Concealer ist dem MUA Concealer ebenbürtig und genauso gut, denn er deckt gut ab.

Ist die Haut mit Concealer abgedeckt, so benutze ich je nach Lust und Laune noch ein Make-up. Dieses Jahr habe ich am liebsten das p2 „Ultra matt 24h Make-up“ in der Farbe <010 matte shell> benutzt. Da es die Haut mattiert und man es auf der Haut nicht spürt. Außerdem deckt dieses Make-up zusätzlich die Unreinheiten sehr gut ab.

Das, was ich immer benutze, unabhängig von Make-up oder nicht ist das Manhattan Clearface „2 in 1 powder & Make-up“ in der Farbe <76 sand>. Dieses Puder ist schon seit Jahren mein Begleiter, denn es deckt die Haut zusätzlich nochmal ab. Habe ich kein Make-up auf der Haut, so bemerkt man das Puder gar nicht und das finde ich super.


Für die Augenbrauen habe ich irgendwann die liebe zu dem Catrice „Eyebrow Filler- Perfecting&Shaping Gel“ entdeckt. Diesen Eyebrowkamm benutze ich eigentlich nur noch, da es schnell und einfach geht, die Augenbrauen werden dabei nicht ausgefühlt, aber die Farbe intensiviert und in Form gebracht und das mit einem SchwungJ.

Für die Augen habe ich genau wie letztes Jahr meist den Yves Rocher „ Mono couleur Poudre“ in der Farbe <83-Noir ébène> benutzt, welchen ich mit einem Eyelinerpinsel an dem unteren Wimpernkranz ganz dünn aufgetragen habe. Dadurch kommen meine Augen viel mehr zur Geltung.

Getuscht wurden die Augen hauptsächlich mit der p2 „Lift.up Lash Mascara waterproof“, welche meist die Grundlage für die anderen Mascaren bildet, da sie die Wimpern schön trennt. Als zweite Schicht kam dann meist die essence "get Big lashes-volumen boost Waterproof“ Mascara, da sie die Farbe intensiviert und die Wimpern somit auch dichter erscheinen, oder die Maybelline Jade „ Illegal length- waterproof“ Mascara, da sie die Wimpern mit Faser Extentions nochmals verlängert, drüber.

Somit war dann mein Make-up meist komplett und konnte bis zum Abend ausgetragen werden. Am Abend ging es dann an das Abschminken.


Da ich immer wasserfeste Mascara trage, brauche ich auch etwas richtig Gutes zum Abschminken und bis jetzt hat sich immer die „ Kamille sinnliche Reinigunsbutter“ von The Body Shop bewährt. Sie ist zwar nicht ganz billig aber sehr ergiebig und bekommt sogar die hartnäckigsten Make-ups ab. Auf diese Butter möchte ich auch im neuen Jahr nicht verzichten.

Als Nachtcreme für das Gesicht benutze ich schon seit Jahren eigentlich die Nivea Creme, denn sie zieht gut ein und versorgt die Haut über Nacht gut mit Feuchtigkeit. Auf die Lippen kommt meist die Kaufmann´s Haut –und Kindercreme, die ich jetzt im Müller auch als Tube entdeckt habe J. Sie macht meine trockenen Lippen über Nacht wieder zart.


So das wars dann auch mit meinen Jahresfavoriten für das Gesicht. Da ich vor dem neuen Jahr kein Favoriten Post mehr zustande bekomme, kommen im neuen Jahr noch ein paar Post, die ich noch gerne in das alte Jahr gestopft hätte, es aber leider nicht geschafft habe.


Bis dahin verabschiede ich mich jetzt aus dem alten Jahr und wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Eure Jenny :*