Wochenrückblick KW 49- Weihnachtsgeflüster




Hallo Ihr Lieben,

Seit ihr auch schon so in Weihnachtsstimmung, wie alle anderen?

Ich bin das überhaupt nicht. Seit ein paar Jahren komme ich in die Weihnachtsstimmung einfach nicht mehr rein. Das Geschenke kaufen wird zu einer Qual. Ich bin eh nicht so der Geschenke Mensch. Sobald es darum geht für bestimmte Menschen ein Geschenk zu kaufen, dann schaltet sich mein Gehirn aus und ich bin ideenlos. Wenn mir dann die Personen auch nicht sagen, was sie sich wünschen, dann bin ich verzweifelt und statt dann 3 Wochen vorher schon nach einem Geschenk zu suchen, laufe ich am letzten Tag los. Dieses Jahr habe ich mir zwar vorgenommen, so früh wie möglich Geschenke kaufen zu gehen aber irgendwie will das nicht ganz klappen. Um Ideen zu sammeln, bin ich viel im Internet unterwegs, aber auch da wollen mir die Ideen nicht zufliegen. Ein schwieriges Unterfangen ist auch das Geld. Für gute Geschenke muss man schon wieder ein Vermögen ausgeben und ich finde, dass sollte an Weihnachten nicht der Sinn der Sache sein. Ich hatte viele Freunde um mich rum, die an Weihnachten noch teurere Geschenke bekommen haben, als an ihrem Geburtstag, wenn nicht sogar mehr. Aber andererseits hatte ich auch Freunde, die nur ein paar Socken von ihren Eltern geschenkt bekommen haben.
Was ist also richtig? Viel Geld für ein Geschenk auszugeben oder eher weniger? Am liebsten würde ich wieder ein paar DIY-Sachen verschenken aber selbst da habe ich Probleme Ideen zu finden. Zu dem ganzen Geld und Ideenlosem kommt noch die Zeit, die in diesem Jahr für mich echt knapp bemessen ist. Jetzt kurz vor Weihnachten schreien wir eine Arbeit nach der anderen, da seelenruhig durch die Stadt zu schlendern und nach Geschenken suchen geht fast nicht mehr, denn diese Zeit brauche ich zum Lernen. Zumindest habe ich es heute geschafft ein Geschenk so gut wie komplett zu bekommen, denn ich war auf dem Weihnachtsmarkt und habe dort ein paar schöne Sachen gefunden. Also kann ich auf meiner Weihnachtsgeschenkeliste eine Person durchstreichenJ.

„Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeiten in kleinen Dingen.“
Wilhelm Busch
Meine Mutter hat mir diesen Adventskalender gebastelt :)

Somit verabschiede ich mich und werde weiterhin fleißig Geschenkideen sammeln. Das Weihnachtschaos ist noch nicht vorbei, dafür mach ich es mir jetzt in meinem Zimmer bei Kerzenlicht und Tee gemütlich und lass den Abend ausklingen. Ich wünsch euch noch einen gemütlichen Sonntagabend.



Eure Jenny:*