Wochenrückblick KW 03- WhatsApp Abstinenz


Hallo Ihr Lieben,

Vor einer Woche habe ich mich entschieden, mal nicht ständig im Whats app online zu sein. Eigentlich wollte ich mal 2 Wochen überhaupt nicht ins WhatsApp gehen, allerdings war das in dieser Woche kaum möglich, da ich mit meinen Arbeitskollegen irgendwie in Kontakt bleiben muss. Da wir im Moment in verschiedenen Laboren sind, müssen wir uns über WhatsApp verständigen.

Welchen Grund hat aber meine WhatsApp Abstinenz?
Bis vor einem Jahr hatte ich noch gar kein WhatsApp. Ich habe es einfach nicht gebraucht. Auch eine Internetflat habe ich nicht gebraucht. Es war für mich nicht notwendig. Als ich dann aber das FSJ begonnen habe und dort dann eine WhatsApp Gruppe gegründet wurde, musste ich es mit wohl oder übel auch zulegen. Nun gut ich hatte nun auch wie alle anderen auf der Welt WhatsApp, aber für was eigentlich? Mir hat außer in der Gruppe niemand geschrieben. Das zog sich dann eigentlich bis zur Mitte des Jahres durch. Erst dann lernte ich Leute kennen, mit denen ich regelmäßig über WhatsApp kommuniziert habe, bis ich bald ständig auf mein Handy gestarrt habe, in der Hoffnung es wurde auf meine Frage geantwortet. Es hat sich eigentlich dann immer mehr und mehr zugeschraubt.
Ich hatte nichts zu tun und hockte dadurch ständig nur am Handy, aber keine Nachricht kam. Da kam bei mir wieder die Frage auf. Wieso habe ich WhatsApp?
Diese ganzen Gedanken schwirrten mir so lange im Kopf rum, bis ich mich entschied, einfach mal 2 Wochen eine Pause einzulegen und nicht ununterbrochen online zu sein. Ich wollte Abstand von dem allem gewinnen und wenn überhaupt nur noch einmal am Tag online gehen.

Bis jetzt hat das gut geklappt. Auch nach der Arbeit hock ich nicht mehr so oft am Handy und wenn dann nur um auf Instagram rumzustöbern. Wenn die zwei Wochen vorbei sind, dann habe ich mich auch entschieden mich einfach mal von ein paar Leuten zu trennen. Für was habe ich so viele Leute in der Liste, wenn sich niemand meldet oder wenn auch nicht auf meine Fragen geantwortet wird?


So das wars dann auch schon wieder von mir. So eine WhatsApp/ Fb Abstinenz kann ich wirklich empfehlen für alle Leute, denen das Handy mittlerweile an die Hand gewachsen ist.


Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende und wünsch euch noch einen schönen Sonntagabend.



Eure Jenny:*