Wochenrückblick KW 06

Hallo Ihr Lieben,

nach einer kurzen Verschnaufpause, melde ich mich wieder für einen Wochenrückblick zurück.

Bei uns hier unten sind Wortwörtlich die Narren los. Die Fasnachtssaison ist schon längst im vollen Gange und auch ich finde langsam den Weg wieder zu dieser Tradition.

„Wer sich am Karneval nicht austobt, muss das ganze Jahr darunter leiden. Der Karneval ist so etwas wie eine seelische Generalreinigung.“
Berthold Brunnputz

Vor zwei Wochen war ich auch schon bei dem ersten Nachtumzug und gestern ging es weiter mit einem Motto ball. Das Motto lautete „Schneewittchen und die 7 Zwerge im Märchenwald“. Was die Leute da alles hineininterpretieren. Auf dem Ball sind mir Clowns, Giraffen, Marios und Polizisten über den Weg gelaufen. Ich mit meinem selbst genähten Schneewittchenkostüm kam mir da dann doch irgendwie fehl am Platz vor. Das in einem Märchen Polizisten und Giraffen oder sogar Clowns vorkommen, die Stellen habe ich dann wohl überlesen.
Hätte ich diesen Ball organisiert, dann hätte ich auch nur Märchenleute reingelassen, denn für was mache ich mir die Mühe und überlege mir ein Motto? Wenn sowieso allesreinkommt, was verkleidet ist, dann kann ich das Motto ja auch gerade seinlassen. Aber ich will mich hier nicht beschweren, denn der Abend war trotzdem ganz schön.
Das tolle an Fasnacht ist, dass die Leute, mal abgesehen von dem ganzen Alkoholkonsum, doch alle super drauf sind. Auch wenn ich kein so großer Fan von diesen Fasnachtslieder bin, habe ich gelernt damit umzugehen und einfach mit der Menschenmenge mitzutanzen.
Man kann den ganzen Stress der letzten Tage einfach wegtanzen und fühlt sich befreit.

„Tanz ist die verborgene Sprache der Seele
Martha Graham

Ich mag es, die Augen zu schließen, der Musik zu lauschen und einfach den Körper dazu zu bewegen, egal wie komisch das aussieht. Es interessiert zu dieser Zeit eh keinen. Deshalb habe ich mich auch riesig auf den Tag gefreut und da bei uns die Fasnacht erst jetzt richtig beginnt, kann ich am nächsten Wochenende wieder den ganzen Stress wegtanzen.

„Tanz ist ein Telegramm an die Erde mit der Bitte um Aufhebung der Schwerkraft“.
Fred Astaire


Das wars dann auch schon wieder, ein wenig unkreativ, aber ich hoffe ihr verzeiht mirJ.


Ich wünsch euch noch einen schönen Restsonntag.



Eure Jenny:*