Juni-Haul

 Hallo Ihr Lieben,

im Juni habe ich mir mal wieder ein paar nützliche Dinge zugelegt, welche ich euch einfach mal vorstelle.

Da ja so plötzlich der heiße Sommer losgebrochen ist und wir nicht mehr all zu viel Sonnenschutz zu Hause haben, mussten natürlich Pflegeprodukte für die Sonne her.


Gekauft wurde einmal das SunDance „Transparentes Sonnenspray- 30 Hoch“ für ca. 4€.
Dieses Mal habe ich statt dem milchigen Sonnenspray einfach mal ein transparentes ausprobieren wollen. Ich finde, die Milchigen hinterlassen, bei schlechtem Verteilen manchmal einfach weiße Spuren und einen Fettfilm, das wollte ich einfach mal vermeiden. Dieses Spray ist wasserfest, für die Kopfhaut geeignet, riecht genauso, wie die anderen SunDance Sonnenprodukte und hinterlässt keinen Fettfilm, da es recht schnell einzieht.

Da ich aber auch mal ein Sonnenöl ausprobieren wollte, welches auch einen Lichtschutzfaktor besitzt, habe ich mich noch das Ganier Ambre Solaire „schützendes Sonnen-Öl- 20 Mittel“ gegriffen (Preis habe ich nicht mehr im Kopf). Dieses Öl hinterlässt zwar wieder diesen Fettfilm auf der Haut, welcher aber überhaupt nicht unangenehm ist. Außerdem riecht es so wunderbar, dass ich dieses Sonnenöl am liebsten als Bodylotion benutzen würde. Das Öl ist wasserfest und hinterlässt einen schönen Glanz auf der Haut ist also nicht nur fürs Schwimmbad geeignet, sondern auch zum Feiern gehen.

Nicht nur die Haut braucht Sonnenschutz, auch die Lippen, und obwohl ich noch Sonnenschutzpflegestifte habe, konnte ich diesen nicht einfach im Laden zurück lassen und habe den SunDance Lippenbalsam „mit Kokos-und Vanilleduft- 30 Hoch“ für ca. 2€ gekauft. Dieser Pflegestift hat bis jetzt den größten Schutz unter allen anderen, die ich besitze und auch der Duft von Kokosnuss und Vanille ist neu. Aber genau dieser Duft lässt mich an den Strand fliegen und den Traum von Sand und Meer verwirklichen. So fühlt man sich wie im Urlaub und hat gleichzeitig gepflegte Lippen.


Weiter geht es mit meiner Gesichtspflege. Da diese bald leer ist, musste etwas Neues her und um nicht immer die gleichen Produkte von Mary Kay zu kaufen, dachte ich mir, probierst du mal ein ganz normales Drogerieprodukt aus. Meine Haut zickt manchmal ja ganz schön und auch wenn ich mit den Mary Kay Produkten keine Probleme hatte, so ist es doch mal an der Zeit etwas Neues auszuprobieren. Dafür habe ich mir einfach mal von Neutrogena visibly clear die „Tägliche Feuchtigkeitspflege-ölfrei“ und das dazu passende „Pink Grapefruit tägliches Peeling“ für ca. 5€ je Produkt geholt. Die Gesichtspflege soll der Haut Feuchtigkeit spenden, das Hautbild verbessern und auch Unreinheiten vorbeugen bzw. beseitigen. Für meine manchmal zur Trockenheit neigender Haut hoffentlich das Richtige. Das Peeling soll einfach die Haut vor dem Cremen reinigen, hilft aber auch gegen Pickel und Hautunebenheiten. Da ich eigentlich keine sehr empfindliche Haut habe, hoffe ich das ich das gut vertrage. Was noch fehlt ist das Gesichtswasser, aber das kommt die Tage dann bestimmt irgendwann noch nach, für den Anfang muss es auch ohne gehen.

Balea Trend it up „zauberhaftes Haarparfüm“ für 2,95 €/100 ml


An diesem Haarparfüm konnte ich auch nicht einfach vorbei gehen, ohne es einzustecken. Einmal daran geschnuppert und schon in den Duft verliebt. Riecht etwas künstlich, habe ich aber schon mal irgendwo gerochen, wo weiß ich nur nicht mehr. Trotzdem durfte es mit, obwohl ich es nicht unbedingt gebraucht hätte, aber das verzeiht man mir hoffentlich.

Balea „Frische Sohlen“ für 2,75€


Diese Sohlen waren neben dem Sonnenspray der eigentliche Grund, weshalb wir in den DM gefahren sind. Diese habe ich nämlich in einem Bild auf Instagram gesehen und dachte, für den Sommer gar nicht so schlecht. Turnschuhe fangen gerne an zu stinken und diese Einlagen, welche aus 8 Paaren bestehen und super dünn sind, vertreiben diesen unangenehmen Duft für ca. 7 Tage. Da ich das so noch in keinem anderen Laden gesehen habe, mussten einfach mal zwei Packungen mit. Ausprobiert habe ich sie auch schon und ich muss sagen, es lohnt sich wirklich diese Sohlen zu kaufen, sie sind so dünn, dass sie kaum einen Unterschied im Schuh machen, aber der Schuh und der Fuß bleiben einfach frisch.


Dann gab es im Aldi noch ein Pack kokett „Feuchtes Toilettenpapier-Reisepackung- Kamille & Panthenol“ (4 Packungen à 15 Tücher) sowie ein Pack kokett „25 feuchte Tücher –Ocean Fresh“ (5 Packungen) für je ca. 2€. Diese Packungen sind einfach super praktisch, um sie in die Tasche zu stecken. So hat man dann feuchte Tücher dabei, um sich auch mal zwischen durch einfach mal die Hände zu säubern oder das Gesicht zu reinigen. Ich werde mir so eine Packung feuchtes Toilettenpapier auf jeden Fall in meine Feiertasche stecken.


Zu guter Letzt habe ich mir bei Candle Dreams noch ein Pack Yankee Candle Car Vent Stick „Clean Cotton“ und ein Pack Car Jar mit 3 verschiedenen Duftrichtigen „Evening Air“, „Midnight Jasmin“ und „Midsummer´s night“ für je 5,95€ bestellt.
Diese Vent Sticks sind super fürs Auto geeignet, sie werden einfach an der Lüftung befestigt und verströmen dann je nach Lüftungsstärke einen Hauch von frisch gewaschener Wäsche. Sie sollen ca. 2 Wochen halten.
Die Jars finde ich auch super für den Kleiderschrank leider erinnert mich das Midsummer`s night sehr an Männerdeo. Das wird nicht in mein Schrank gehängt und kommt auch nicht ins Auto. Je nachdem, ob es ganz ausgepackt oder nur teilweiße ausgepackt ist, verströmt es einen stärkeren bzw. schwächeren Duft, allerdings finde ich, dass der Duft auch bei ganz ausgepackten Jars nicht ganz so stark ist.


Das war es dann aber auch schon. Dieses Mal habe ich vieles gekauft, was wirklich gebraucht wird. Gerade diese Sohlen finde ich super und kann sie nur weiterempfehlen. Falls ihr was fürs Auto sucht und empfindlich seit, sind die Autohänger von Yankee Candle echt gut geeignet, denn der Duft ist überhaupt nicht aufdringlich sondern eher so ein Hauch.


Aber das war es dann auch von mir, sonst schreib ich hier noch einen Roman. Ich hoffe ihr startet gut in das Wochenende und wir hören dann sehr wahrscheinlich wieder Dienstag voneinander. Ihr könnt mir ja mal ein Kommentar da lassen, welche Erfahrungen ihr mit den Neutrogena Produkten gemacht habt.



Eure Jenny.*