Frankreich Haul- Fashion

Hallo ihr Lieben,

im Urlaub darf natürlich nicht das Shopping fehlen, das ich ausführlich gemacht habe. Heute werde ich meine Fashion-Pieces zeigen und im nächsten Post meine Beauty Produkte. Auch wenn ich nur 30 Minuten von Frankreich entfernt wohne, so komme ich nicht oft in den Genuss, dort richtig Klamotten zu shoppen. Deshalb habe ich im Urlaub mal zugeschlagen, natürlich überwiegend im Sale.

Jennyfer

Dieser Laden zählt zu meinen Favoriten Läden in Frankreich. Das ist eigentlich der einzige Klamottenladen, der Klamotten nach meinen Geschmack und in meiner Preisklasse hat.
In diesem Laden finde ich eigentlich immer Klamotten.

·        weißes spitzen Top-Bluse: Hat mir auf Anhieb gefallen war und auf 15€ runtergesetzt. Ich mag Spitze und die Borde am Ende finde ich besonders toll. Ich freu mich schon darauf, die Bluse zu kombinieren.


·        Bluse aus Polyester mit einem schönen Blumenmuster für 7€ :Da sie sehr weit ist, ist sie perfekt für heiße Sommertage. Ich denke ich werde ein paar schöne Outfits damit zaubern können.


·        ¾ Hose: Solche Hosen suche ich immer vergeblich, als ich dann im Laden über diese gestolpert bin, musste ich einfach zuschlagen. Für 15€ statt 20€ habe ich sie mir ergattert. Sie hat einen schönen Schnitt, passt sich gut an und ist bequem. Schade, dass es bei uns in den Läden fast nur noch Hotpants zu finden gibt, denn diese Länge ist praktisch für Tage, die nicht ganz so warm sind.


·        Bordeauxrote Hose: Diese Hose konnte ich auch noch im Sale ergattern für 20€ statt 30€. Ich habe schon länger nach einer Hose in dieser Farbe gesucht. Auch hier finde ich das Muster super, sie ist bequem und passt gut.


Das waren dann auch schon die Teile, die ich im Sommersale gekauft habe. Auch wenn ich diese jetzt wohl nicht mehr tragen kann, so freue ich mich drauf sie im nächsten Sommer präsentieren zu können, auch wenn sie dann schon wieder out sind.

·        Blumenprint-T-Shirt: Kein Saleprodukt trotzdem nur 10€ gezahlt. Dieses T-Shirt hat mir auch sofort gefallen. Dieser Schnitt und das Muster haben mir einfach sofort zugesagt. Es gibt nicht viele Blumenprints, die mir zusagen aber dieses ist eins davon.


Camaieu

·        Timono: Habe ich auch im Sale gefunden für 13€ statt 25€. Das Muster finde ich schön, und da es sehr leicht und luftig ist, ist es gut für laue Sommertage/Nächte geeignet.


Etam

·        Pünktchen Schlafanzug: Dieser Schlafanzug ist sehr sommerlich und für diese Tage nicht mehr geeignet, trotzdem musste ich ihn einfach haben. Das Oberteil hat 15€ gekostet das Unterteil 13€. Ich finde diesen Schlafanzug sehr niedlich und hole mir irgendwann nochmal welche denn der Etam hat echt schöne Teile für einen geringen Preis.


Cannes

·        Häckeltunika: Dieses Häckeloberteil habe ich in Cannes in einem kleinen Laden neben der Haupteinkaufsstraße gefunden. Dieser Laden hatte ein Haufen Strandteile und das nur 10€ gekostet hat, musste ich es einfach mitnehmen. Es ist echt super für den Strand und verdeckt das Nötigste.


Viktor:

·        Unterkleid: Dieses Unterkleid habe ich in dem kleinen Laden in Antibes für 8€ gekauft. Warum? Weil ich ein weißes Kleid besitze, welches kein Unterkleid hat und bevor ich mich in Deutschland dumm und dämlich suche, habe ich das einfach eingepackt.


·        Basic Shirts in Blau und Bordeauxrot: Diese beiden Basicshirts sind sehr dünn und luftig und haben nur 5€ gekostet das Teil. Sie sind super für kühlere Sommertage oder so wie ich sie kombinieren möchte, unter einem Netzshirt.



Das waren dann auch schon alle meine Fashion Teile. Ich hätte noch viel mehr shoppen können, aber wieso sollte ich das ganze Geld für Klamotten ausgeben, wenn ich bei uns um die Ecke einen Teil der Läden auch habe. Ich bin bewusst nicht in H&M oder C&A, weil es diese Läden auch bei uns gibt, auch wenn jedes Land einen anderen Klamottenstil hat, so haben mich diese Läden gar nicht angezogen. So hat es mich lieber in die Läden gezogen, die ich bis jetzt nur in Frankreich gesehen habe.

 Meine Klamottenshoppingausbeute war dieses Jahr sehr groß. Ich bin etwas überrascht darüber so viel wollte ich dann doch nicht shoppen, ist halt ein Vorteil, wenn man mit dem Auto fährt und nicht fliegt.
Was shoppt ihr im Urlaub so? Was haltet Ihr von den französischen Klamottenläden?


Somit beende ich den Post hier und melde mich dann am Dienstag wieder mit einem neuen Post bis dahin wünsche ich euch noch einen schönen Donnerstagabend.




Eure Jenny:*