Produkttest: Keralock Trockenshampoo

Hallo Ihr Lieben,

bevor ich am Donnerstag den letzten Teil meines Urlaubsspecial bringe, schiebe ich heute einen Produkttest dazwischen. Bei beautytesterin.de habe ich mich für diesen Produkttest von dem Keralock „Night Life Trockenshampoo“ in dunkelbraun beworben und bin eine der glücklichen Gewinner.


Das Trockenshampoo gib es in fünf verschiedenen Farben. Es enthält Farbpartikel, die keinen Grauschleier hinterlassen sollen.

Verpackung:


Das Trockenshampoo kommt in einer für mich sehr ansprechenden Verpackung. Die meisten Trockenshampoos, die man in den Läden bekommt, haben eine langweilige einfache Verpackung. Diese hier finde ich im Gegensatz richtig cool. Es wirkt nicht gleich, wie ein Trockenshampoo, sondern eher nach einem Haarpflegeprodukt, welches für gelungene Frisuren steht. Diese dunkle Verpackung und der Banner „Night life“ erinnern mich aber auch an Party. Es ist also eine Verpackung, an der ich nicht vorbei gehen könnte.

Anwendung:
Das Trockenshampoo verspricht eine extra lange Frische und ein sauberes Haargefühl in Sekundenschnelle. Die Anwendung an sich ist sehr einfach. Das Trockenshampoo schütteln, in abgetrennten Haarpartien auf den Haaransatz sprühen, mit den Fingern einmassieren und mit einer Bürste wieder ausbürsten.


Wirkung/Duft:
Ich habe das Trockenshampoo in einer Phase getestet, in der meine Haare schon leicht fettig waren. Meine Haare werden generell nicht sehr fettig aber sie fühlen sich dann platt und ungepflegt an. Da war das Trockenshampoo das perfekte Versuchskaninchen. Ich habe es zwei Mal getestet und bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ich habe das Shampoo einmal nur einmal benutzt und das nächste Mal zwei Mal und ich muss sagen, dass nach dem zweiten Mal aufsprühen der Effekt etwas besser war, als bei nur einem Versuch. Es steht auch auf der Verpackung, dass man das Shampoo so oft verwenden soll, wie nötig. Das Tolle an diesem Trockenshampoo ist, dass es keinen Grauschleier auf meinem Haar hinterlässt. Die Farbe entspricht zwar nicht exakt meiner Haarfarbe aber doch so gut, dass man kaum etwas sieht. Auch die Haare fühlen sich danach etwas frischer an und man kann gut nochmal einen Tag ohne Waschen auskommen, allerdings kann man ein Trockenshampoo nicht als Waschersatz sehen, denn die Haare werden dadurch schon recht trocken und matt. Das Einmassieren war ganz einfach, wobei hier Teile des Pigmentes an den Finger kleben blieben, was ich etwas unangenehm finde, allerdings kann hier ein einfaches Handtuch Abhilfe verschaffen. Mit dem Ausbürsten habe ich nicht gespürt, dass sich Restes des Pulvers entfernt haben aber da man dieses Trockenshampoo so gut wie gar nicht sieht hat das nichts gemacht. Auch der Duft ist super und gefällt mir sehr gut. Er bleibt sogar über Nacht auf den Haaren und erinnert mich an ein Haarspray, welches echt gut war.

Meine Haare vor dem Test.
Meine Haare nach einer Anwendung. Sie sind noch etwas strähnig aber man sieht einen Unterschied.
Nach der zweiten Anwendung sehen meine Haare fast wie frisch gewaschen aus.

Fazit:
Auch wenn ich noch nicht sehr viele Trockenshampoos ausprobiert habe, so muss ich sagen, dass ich das Trockenshampoo super finde. Auch wenn der Effekt erst nach mehrmaliger Anwendung besser wird, so würde ich dieses Trockenshampoo jedem vorziehen, was einen Grauschleier hinterlässt. Auch der Preis von 3,95€ für 200ml finde ich vollkommen angemessen.
Allerdings sollte man generell nicht zu viel von einem Trockenshampoo erwarten es dient lediglich dazu, das Fett der Haare aufzusaugen, um ein paar Stunden Ruhe zu haben.
Dennoch kann ich dieses Trockenshampoo weiterempfehlen.

Zum Vergleich. Ein ganz normales Trockenshampoo ohne Farbpartikel und das Keralock Trockenshampoo

Das Trockenshampoo könnt ihr natürlich bei keralock erwerben.


Bevor ich diesen Post hier abschließe würde mich aber noch interessieren, wie ihr zu Trockenshampoos steht? Sind sie ein Bestandteil eurer Stylingprodukte oder eher nicht? Welche Erfahrungen habt ihr mit Trockenshampoos gemacht mit Farbpartikeln?


Über eine Antwort würde ich mich freuen.


Ich wünsch euch noch einen schönen Dienstagabend.


Eure Jenny:*