Geschenkideen

Hallo Ihr Lieben,

Vor zwei Wochen waren die Hochzeit meiner Schwester, mein Geburtstag und der Geburtstag eines Freundes, deshalb bin ich die letzte Woche gar nicht zum Bloggen gekommen.
Diese Fester will ich zum Anlass nehmen, Euch ein paar Geschenkideen für Geburtstag und Hochzeit zu liefern.

Hochzeit

Hochzeitsgeschenke sind immer etwas schwierig, da es ja nicht nur eine, sondern zwei Personen sind, denen man was schenken muss. Wenn das Hochzeitspaar dann aber auch keinen Katalog bereit legt, indem man stöbern kann, muss man sich selbst Gedanken machen. 
Ich stöbere dann gerne im Internet rum und bin auf diese tolle Idee gestoßen. Ich fand die Idee solcher Boxen (eine Box für gute Zeiten und eine Box für schlechte Zeiten) ganz lustig und habe sie direkt meiner Mutter unterbreitet. Die hat natürlich gleich zugestimmt und dann konnte ich mich mit der Frage beschäftigen „Wie befüllen wir die Boxen?“. Nicht nur ernst, das war klar.
Einen Teil des Inhaltes der Box habe ich dann in diesem Shop bestellt. Da gab es z.B das Trosttuch, Seifenblasen, mit denen man den Stress wegblasen kann, eine Packung Zeit und eine Packung Problemlösepillen. Zusätzlich hat meine Mutter noch Badesalz geholt, Aspirin und Sekt. Das haben wir dann alles sinnvoll auf die Boxen verteilt.
Was man zusätzlich noch machen kann, ist zu jedem Produkt ein Post-it zu schreiben so könnte man z.B auch einen kleinen Holzscheit reinlegen und hinzuschreiben „Damit die Liebe nie erlöscht.“. Natürlich kann man hier seine Kreativität ausleben und alles reinpacken, was passt.
(Ich habe von diesen Boxen leider kein Bild, weil sie erst auf den letzten Drücker fertig geworden sind.)

Neben der Box haben wir aber noch einen Gutschein für „eine Auszeit zu zweit“ von Jochen Schweizer verschenkt. Solche Geschenke passen einfach immer zu einer Hochzeit, denn somit schenkt man dem Paar, einfach die Möglichkeit mal rauszukommen und abzuschalten. Aber auch hier kann man über Jochen Schweizer sehr viel andere Gutscheine verschenken.

Bild Quelle:http://www.geschenkidee.de/; http://www.jochen-schweizer.de/

Geburtstag

Falls Ihr aber keine Geschenk für die Hochzeit sucht, sondern etwas für die Freundin oder Mutter, so lasst euch ein paar Ideen liefern. Viele sagen, wenn man sie fragt, dass sie sich nichts wünschen. Meine Mutter aber will immer einen Wunschzettel, weil sie uns kein Geld schenken möchte, somit bin ich immer gezwungen etwas zu suchen, was ich mir wünschen könnte. Auf diese Liste kommen dann einfach Sachen, die ich mir früher oder später selber kaufen würde,
so stehen da meist
·        zwei, drei Parfüms drauf, die bald leer gehen, schon leer sind, oder die ich einfach mal ausprobieren wollte.
·        Bücher, auch wenn ich noch so viele ungelesene Bücher habe, so gibt es noch ne Menge, die ich lesen möchte
·        Filme, weil ich mir ganz selten welche kaufe und trotzdem eine riesen Liste habe.
·        CDs, auch wenn sie uncool sind, so möchte ich die Lieder meiner Lieblingssänger einfach auf CD haben.
·        Kosmetik in Form von Pinselset oder den teuren Bronzer von Benefit
·        Kalender, ich bekomme seit Jahren einen Kalender meiner Lieblingskünstlerin Victoria Frances
·        Schmuck,
·        dann gibt es noch einen sonstigen Teil. Da fällt alles drunter, was nur ab und zu auf der Wunschliste steht und es nur ein Teil ist wie z.B. eine Tasche, einen Schal, den ich im Laden gesehen habe oder auch ein Sitzkissen für mein Auto.


Ihr seht, auch wenn man glaubt, sich nichts zu wünschen, so findet man, wenn man länger darüber nachdenkt, immer ein paar Kleinigkeiten. Vielleicht sollte man auch einfach nicht immer gleich alles kaufen, sondern es auf eine Liste schreiben und diese dann einfach an Familie und Freunde verteilen, so kann sich jeder ein Teil davon raussuchen und muss sich nicht den Kopf zerbrechen.

Ein Geschenk für eine Freundin zu finden ist nicht so schwer, wie ein Geschenk für einen Freund zu finden. Wenn ich jemandem etwas schenke, dann mache ich mir Gedanken über die Person und filtere Vorlieben, Schwächen und Stärken raus, wenn man die Person aber nicht so genau kennt, wird es schwieriger.
Einem Freund habe ich ein Geschenk gemacht, das mehr auf seine Schwächen ausgelegt war.
·        Da er sehr schnell Frust schiebt und genervt ist, habe ich ihm einfach Likör mit der Aufschrift „Frustschutz“ gekauft.
·        Er kommt morgens schwer aus dem Bett also gab es „Morgenmuffelpillen“.
·        Manchmal kann er ein ganz schöner Klugscheißer sein, was passt da nicht besser als das Buch „Klugscheißer“ 

Bild Quelle: http://www.geschenkidee.de/

Auch wenn solche Sachen im ersten Augenblick als fies erscheinen, so wird die Person, die das geschenkt bekommt, es nicht als Angriff sehen, sondern den Humor verstehen, der dahinter steckt (man könnte es auch als necken bezeichnen ;)).
Natürlich gibt es auch hier sehr viel unterschiedliches Zeug.
·        Ein Raucher? Wieso dann nicht ein cooles Feuerzeug schenken, vielleicht sogar mit Widmung.
·        Ein Computerfreak? Dann ist etwas mit PC genau das richtig, wie wäre es mit einer Box mit vielen unterschiedlichen Computersachen, da würde eine alte Computerzeitschrift reinpassen oder ein Stick in Diskettenform.
·        Schaut er auf sein Aussehen? Dann würde eine Männercreme, Gesichtsmaske, etc. passen. 


Wenn man sich lange genug darüber Gedanken macht, dann wird man was finden und dann wird es kein 0815 Geschenk sein.
Gutscheine kann man dann besorgen, wenn man wirklich keine Ideen mehr oder den Geburtstag einfach verschwitzt hat, das gilt in allen Bereichen, ob Freund, Freundin, Mutter, Oma, Opa, Papa, etc.


Nun sind aber auch meine Ideen erschöpft, falls ihr tolle Geschenkideen habt, so lasst sie doch in einem Kommentar da, denn Weihnachten steht bald vor der Tür und das heißt, man muss sich schon bald wieder auf den Weg machen.


Ich hoffe ich konnte euch ein paar Inspirationen liefern. Über ein Kommentar würde ich mich sehr freuen.



Eure Jenny:*