Mein Oktoberhaul

Hallo Ihr Lieben,

Heute habe ich mal wieder einen mini Haul für euch.

Schmuckfedern (2,21 €) über China bei ebay bestellt:


Ihr fragt euch bestimmt, wieso ich hier bunte Federn zeige.
Vor ein paar Wochen habe ich ein Nageldesigne auf Instagram gesehen, dass mit diesen Federn gemacht wurde und da ich die Idee super fand und das auch super einfach erscheint, mussten solche Federn her. Da ich aber im Moment keine Zeit habe in einen Bastelladen zu gehen und dort solche Federn auch meist teurer sind, habe ich sie kurzerhand über ebay bestellt. (Ja ich bin ein ebay Kind J). Sobald ich die Zeit finde, werde ich euch natürlich das Nageldesigne zeigen. Ich finde diese Federn wunderschön und freu mich schon dieses Designe auszuprobieren.

p2 „All about berries“ LE

Blurred lines ompre lipstick „shades of purple“; “shades of red" (3,25€):

Als ich von diesen ombre Lipsticks gelesen habe, war mir sofort klar, dass ich das haben muss. Ombre auf den Lippen kann ganz schön aussehen und das so hin zu bekommen ist nicht ganz so einfach, also los und diese Lipsticks gekauft.
Diese beiden Farben haben mir am besten gefallen. Einmal dieser Purple Lipstick, hier passen die Farben richtig zusammen und solche dunklen Lilatöne sind für den Winter genau richtig. Aber um nicht immer nur dunkel tragen zu müssen, gab es auch noch eine Rotmischung, die von den Farben her zwar nicht ganz zusammenpasst, aber im Gegensatz zu den anderen Farben doch am schönsten war. Leider muss ich sagen, dass die Lippenstiftform für meine Lippen viel zu breit ist und ich nicht recht weiß, wie ich das auftragen soll. Egal wie ich den Lippenstift auftrage, das Ombre kommt bei mir nicht wirklich zum Vorschein.
(Da meine Lippen nicht gerade was taugen zum Fotografieren, kann ich das leider nicht zeigen, aber mein Handrücken lässt schwach die Farben er kennen.)

Smooth joy lipstick „red expression“ (2,95€):


Auch hier habe ich eine dunkle Farbe gewählt, weil sie einfach in den Herbst/Winter passt. Dieser Lipstick ist recht trocken und lässt sich schwer auf die Lippen auftragen, das Gute ist, dass man die Farbe mit mehreren Schichten verdunkeln kann, so kann man je nach Laune die Lippen heller oder dunkler schminken. Auf den Lippen bleibt er auch trotz Trinken gut erhalten, da er schon mehr matt ist und nicht zu schmierig. Ich mag die Farbe, die übrigens sehr schön dunkellila ist, auch wenn die Konsistenz ein wenig gewöhnungsbedürftig ist, so gefällt mir der Lipstick sehr gut.

Perfect Lips „Color stop lip definer“ (2,25€):


Auch wenn dieser Lipliner anscheinend immer im Sortiment ist, musste ich ihn einfach mitnehmen. Ich finde diese Art von Lipliner viel praktischer, als die Farblipliner. Diesen Lipliner kann man einfach immer nehmen, denn er ist durchsichtig und damit erspart man sich das Suchen nach dem perfekten Lipliner.

So das war dann auch schon mein mini Haul. Ich bin ein wenig enttäuscht von den Ombre Lipsticks, aber die Idee finde ich trotzdem super, vielleicht habe ich ja bald den Dreh raus und weiß, wie ich die zu benutzen haben.
(Leider sind die Bilder nicht ganz so toll, nach der Arbeit im dunkeln Bilder zu schießen ist doch nicht ganz so einfach -.-)

Was haltet ihr von solchen Lippenstiften?

Über ein Kommentar würde ich mich freuen, bis dahin wünsch ich euch einen wunderschönen Donnerstagabend.


Eure Jenny:*