Wimpernserum- Nanolash


Hallo Ihr Lieben,

Heute möchte ich euch das Wimpernserum vorstellen, welches ich mir vor Kurzem bestellt habe.

Ich war immer sehr skeptisch, was Wimpernseren angeht zum einen wegen der unterschiedlichen Meinungen und zum anderen wegen dem vielen Geld, was man da teilweise hinlegt.
Ich wollte das eigentlich nie ausprobieren, bis ich vor ein paar Wochen bei Groupon ein Wimpernserum gesehen habe, das von 78€ auf 10€ runtergesetzt war. Dann dachte ich mit, wenn das so billig ist, könnte ich es ausprobieren. Nach eingehender Suche habe ich keinerlei Informationen über das Serum gefunden. Da ich nichts gefunden habe, war ich mir nicht mehr sicher, ob ich es bestellen sollte. Durch die Suche bin ich auf weitere Seren gestoßen, die aber alle unterschiedlich bewertet waren. Nun wollte ich aber unbedingt ein Serum ausprobieren, denn ich erhoffe mir dadurch mehr Zeit am Morgen. Von Revitalash und M2 reden sehr viele Leute, aber diese sind auch sehr teuer, als ich dann auf einer Statistik gesehen habe, dass Nanolash auf Rang 1 steht und das auf allen Rankinglisten, bin ich neugierig geworden und auf deren Seite gegangen.
Als ich dann den Preis von 39€ + 10€ Versandkosten gesehen habe, war ich echt überrascht. Denn dieses Produkt gehört schon zu den billigeren Produkten und hat eine sehr gute Bewertung, wobei diese nicht übermäßig lange Wimpern verspricht, sondern eher dichtere und stabilere Wimpern.
Die meisten Kunden waren zufrieden damit, so auch Krebspatienten, die alle Haare verloren haben.
Das war für mich Grund genug es auszuprobieren und da man für drei Packungen pro Stück sogar nur kanpp 30€ zahlt und keine Versandkosten, habe ich noch zwei weitere Personen an Bord geholt.

Also wurde gleich bestellt und die Lieferung ging ziemlich schnell. Innerhalb von 3 Tagen war es da. Die Verpackung ist recht einfach gehalten aber dennoch anschaulich.

Die Anwendung ist recht einfach, mit dem sehr feinen Pinsel soll man ein Mal täglich sehr dicht am Wimpernkranz entlang fahren, wie als würde man einen Lidstrich ziehen. Das Auge sollte dabei frei von Make-up und Öl sein.


Ich benutze das Serum schon 2 Wochen einen sichtbaren Effekt soll erst so nach 6 Wochen eintreten in anderen fällen kann es bis zu 3 Monate dauern.
Doch nach diesen 2 Wochen, habe ich schon das Gefühl, dass meine Wimpern etwas dichter geworden sind und auch länger. Ich kann schon die dünnen Spitzen wahrnehmen, die meine Wimpern länger erscheinen lässt. Natürlich kann ich noch kein endgültiges Urteil fällen, dafür teste ich zu kurz, aber ich bin davon überzeugt, dass es trotz des geringen Preises echt gut ist.
Zusätzlich kann ich sagen, dass dieses Serum die Augen nicht reizt, egal wie oft man mit dem Pinsel abrutscht.

Mein Wimpern sind zwar sehr dunkel dafür aber recht kurz und haben keinen Schwung.
Am unteren Wimpernkranz fehlen mir teilweise Wimpern. Hier hoffe ich auf dem größten Effekt.

Die zwei Wochen haben mich schon überzeugt, und auch wenn ich anfangs dachte, dass es schwer werden, wird es regelmäßig anzuwenden, so läuft das mittlerweile schon automatisch ab.


Ich werde euch natürlich auf dem Laufenden halten, was das Serum bewirkt und wie zufrieden ich damit bin.
Vielleicht hat sogar jemand von euch schon Erfahrung mit dem Serum, das aus Polen geliefert aber in den USA hergestellt wird?


Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Donnerstagabend.


Eure Jenny:*