Aufgebrauch - Oktober

 Hallo Ihr Lieben,

Ich habe im Oktober wieder so einiges aufgebraucht, einiges kommt auch weg, weil es einfach schon uralt ist oder bei mir nichts gebracht hat.

Körper


Treaclemoon „one ginger morning“
Treaclemoon ist immer gut und dieser Duft ist sehr erfrischend und perfekt für den Start am Morgen. Wenn man sich mit dieser Duschcreme abgewaschen hat, dann fühlt man sich richtig fit, denn es ist wie ein frische Kick. Der Duft hält leider nicht ganz so lange an, aber das Gefühl auf der Haut ist richtig toll. Bei den letzten Packungen gab es ja so einige Probleme mit dem Deckel. Das war hier jetzt aber überhaupt kein Problem mehr.
Ein Nachkauf wird es vorerst nicht geben aber ist nicht ganz ausgeschlossen.

Yves Rocher „Brombeere-Duschbad“
Diese Duschbäder habe ich hier auch schon oft gezeigt. Meine Mutter liebt diese Duschbäder. Ich finde die Düfte für zwischendurch auch mal ganz gut, aber ich kann sie nicht dauerhaft benutzen. Diese Brombeere riecht aber ganz gut und auch gar nicht künstlich.
Da wir aber noch so viel Duschbäder haben, wird es vorerst kein Nachkauf geben.(Zumindest nicht von meiner Seite)

Body&Soul Wellness „Verwöhn Bodyspray- Mandel&Vanille“
Dieses Bodyspray hat jetzt lange gebraucht, bis es leer war. Ich finde Bodysprays für zwischendurch immer mal wieder praktisch, gerade dann, wenn man zwischen der Arbeit und der Party zu wenig Zeit hat, um zu duschen. Ein Bodyspray kann da gut Abhilfe leisten. Dieses Bodyspray war vom Duft her Ok, es riecht mehr nach Mandel als nach Vanille, aber er war nicht Bombe. Da gibt es wesentlich bessere Düfte.
Da der Duft mir nicht ganz zusagt, wird dieses Bodyspray eher nicht nagekauft.

Veet „EasyWax. Mit Mandelöl&Lotusblumen-Duft“
Diese Warmwachspatrone ist nach ca. 5 Anwendungen auch mal leer gegangen. Das dieses Wachs nach etwas riechen soll, habe ich gar nicht mitbekommen. Ich brauch aber auch kein Duft, Hauptsache meine Haare werden gut entfernt und das hat mit diesem Warmwachsapparat echt super funktioniert, so das ich nur noch rasieren werde, wenn ich im Urlaub bin. Ich finde waxing sogar angenehmer, als epilieren.
Ein Nachkauf hat auch schon stattgefunden.

Kaufmann’s „Haut- und Kindercreme“
Diese Creme kennt wohl schon fast jeder und die meisten sind positiv mit dieser Creme gestellt, da sie sehr vielfältig anzuwenden ist. Während manche sie für die Hände benutze, pflegen andere damit die Haut ihres Babys und ich habe damit meist meine Lippen über Nacht gepflegt oder auch trockene Hautstellen damit behandelt und ich bin sehr zufrieden mit der Creme. Selbst der Duft ist toll. Ein wirklich super Produkt, was ich jedem wärmstens empfehlen kann.
Diese Creme werde ich auf jeden Fall nachkaufen, aber das wird dann erst im nächsten Jahr geschehen, da ich einfach noch so viel Lippenpflegestifte habe und diese auch erstmal aufbrauchen möchte.


Aldo Vandini „ sensual Aroma Handbalsam-Tamarinde&Ingwer“
Wenn mich jemand nach einer Handpflege fragen würde, die gut riecht, schnell einzieht und auch noch pflegt, dann würde ich genau diese Handcreme erwähnen. Sie riecht sowas von gut, das hat sogar mal ein Kellner in einer Bar gesagt und sie zieht auch super schnell ein. Man hat nicht das Gefühl von einem Fettfilm, eher legt sich Wasser über die Haut, was die Hand wirklich weicher macht. Es ist jetzt keine Handpflege, welche trockene Haut gleich wieder feucht macht, aber man hat schon das Gefühl, das sie hilft.
Nachgekauft wird diese Handcreme auf jeden Fall und dann hoffentlich auch in dieser kleinen praktischen Größe, die perfekt in jede Tasche oder Hose passt.

Lush „Amandopondo- Badekugel“
Diese Badekugel gibt es glaub ich leider nicht mehr und darüber bin ich sehr traurig, denn es war die erste Badekugel, die ich benutzt habe, die richtig geschäumt hat. Der Duft war auch wirklich ein Traum. Generell war diese Badekugel ein Traum. Ich musste mich danach nicht mal einseifen und die Haut hat sich richtig weich angefühlt..
Leider kann ich sie ja nicht nachkaufen sonst würde ich das sofort tun.



Haare


Schwarzkopf Gliss Kur- Hair Repair „ Ultimate Oil Elixir“ für Überstrapaziertes; strohiges Haar
Diese Sprühkur habe ich mal gekauft, um etwas Neues auszuprobieren. Der Duft erinnert mich an eine Schoko/Kaffeemischung und ist eigentlich ganz ok. Durch diese Sprühkur hatte ich tatsächlich nicht das Gefühl, dass meine Haare strohig sind, allerdings war das auch schon alles denn eine wirkliche Pflegewirkung konnte ich nicht bemerken. Trotzdem finde ich diese Sprühkuren nach der Wäsche immer angenehm, um einfach das Gefühl zu haben, dass ich meinem Haar etwas Gutes getan habe.
Diese Sprühkur werde ich mir allerdings nicht mehr nachkaufen, da der Duft auf Dauer nichts für mich ist.

Balea Professional „Locken Power Spray“
Dieses Lockenspray habe ich hier ja jetzt auch schon zig Mal gezeigt. Ich habe allerdings rausgefunden, dass das Spray mehr bewirkt, wenn ich es mit der Serie benutze. Vielleicht bilde ich mir das aber auch nur ein. Aber wenn ich es einfach nur so nach der Haarwäsche in die Haare gesprüht habe und nicht das gleiche Shampoo benutzt habe, so hatte ich das Gefühl, dass die Locken nicht so schön werden, als wenn ich es nach der Serie reinsprühe.
Ein Nachkauf hat schon stattgefunden

Yves Rocher „Phytum Reflets- Spülung Glanz&Pflege“
Diese Spülung ist speziell für braunes Haar. Sie soll rötliche Reflexe ins Haar zaubern, es leichter kämmbar machen und Glanz schenken. Der Duft ist etwas gewöhnungsbedürftig aber er ist ok. Von den rötlichen Reflexen habe ich etwas gemerkt, auch den Glanz hat es geschenkt aber, ob meine Haare leichter kämmbar waren, kann ich gar nicht so beantworten. Um die Farbe ein wenig vorzuheben, ist es ganz gut, aber ein wirkliches Pflegegefühl konnte ich nicht wahrnehmen, zudem hat es meine Locken auch etwas platt gezogen.
Für zwischendurch ist die Pflegespülung echt ok, aber nicht für den täglichen Gebrauch, daher wird es eher kein Nachkauf geben.

Syoss „Repair Therapy- Shampoo“
Anfangs habe ich dieses Shampoo für meine Haare benutzt, aber ich habe sehr schnell gemerkt, dass es nicht das Wahre ist und deshalb habe ich es dann kurzerhand als Pinselreiniger umfunktioniert. Meine Pinsel hat das Shampoo super sauber bekommen, aber für meine Haare war es ungeeignet.
Es wird kein Nachkauf geben.


Kleinigkeiten


·        Ebelin „60 Bio-Wattepads“: diese Biowattepads fand ich richtig gut. Man konnte sich abschminken, ohne dass das Wattepad sich langezogen hat oder es sich Flauseln gebildet haben.
Diese Pads werde ich auf jeden Fall nachkaufen.
·        Thierry Mugler „Alien“: da ich so viele Parfümprobepackungen haben und dieses Parfüm fast jeden 2. Monat in einem Heftchen enthalten ist, dachte ich brauchst du mal langsam auf.
Ich finde den Duft richtig toll und werde mir das Original wohl zu Weihnachten wünschen.
·        Balea Soft&Clear „Anti-Mitesser Nosestrips“: über diese Nosestripes brauch ich gar nichts mehr schreiben, sind super und werden wieder nachgekauft.

Das kommt weg:


Als ich vor Kurzem im Bad in die Schublade geschaut habe, sind mir diese zwei uralten Tuben aufgefallen. Sie sind mittlerweile schon so alt, dass sie gar nicht mehr so gut riechen. Da das keiner mehr benutzen wird, kommt es weg.
·        Yves Rocher „ Soin Clarifiant-Klärende Pflege“
·        Yves Rocher „Les Gestes Essentiels-Feuchtigkeitsmaske“

Und diese zwei Produkte kommen auch weg.
·        Laraté Colour&Care Nagellack: Dieser Lack ist zwar noch gut, aber er ist alt und die Farbe gefällt mir nicht mehr, also kommt er weg.
·        Yves Rocher „Nutrition – Aufbau Spülung“: Diese Spülung ist zwar noch nicht so alt, aber ich habe jedes Mal, wenn ich sie benutzt habe, sie kaum aus dem Haar gewaschen bekommen und dann wurden meine Haare strähnig. Das Gefühl, dass diese Spülung auf meinen Haaren hinterlassen hat, kann ich einfach nicht haben, daher wird kommt sie weg und wird auch nicht mehr gekauft.


So das war dann auch alles, was ich so platt gemacht habe. Ganz schön viel. Der Schrank leert sich Stück für Stück. Und vieles alte ist weg, eine kleine Erleichterung, wenn man sich auch mal von altem Zeug trennt und man somit, wenn auch nur wenig, Platz damit schafft. Das kommt jetzt aber auch alles in den Müll.


Ich wünsch euch noch einen schönen Dienstagabend.



Eure Jenny:*