Februar Haul - Teil 1

 Hallo Ihr Lieben,

im Januar habe ich kaum etwas gekauft, umso mehr haben wir im Februar zugeschlagen. Da es recht viel ist, teile ich den Haul in zwei Teile und beginne mit den ersten DM Einkäufen.

Meine eigentliche Mission war, eine neue Gesichtspflegeserie zu holen. Da meine bald leer geht, wollte ich mich mal nach einer neuen Marke umsehen, um vielleicht eine noch bessere Serie zu finden.


Ich habe mich dann für die Pflegeserie von Aok für Mischhaut & unreine Haut entschieden und habe natürlich das „Regulierendes Waschgel mit weißem Tee“; die „Mattierende Tagescreme mit weißem Tee“ und das „Klärendes Gesichtswasser mit Ginseng-Extrakt“ mitgenommen. Alle drei Produkte sollen den Teint klarer, geschmeidiger und reiner machen. Zudem auch Pickel und Mitesser reduzieren. Gekostet haben die Produkte 2,65€, 2,75€, 2,65€ (Reihenfolge wie genannte Produkte)
Ich bin auf jeden Fall gespannt auf das Ergebnis. Hat denn von euch schon jemand Erfahrung damit?


Dann brauchte ich noch eine neue Packung Balea „Erfrischende Reinigungstücher 3 in 1 für normale & Mischhaut“, weil ich diese einfach gerne vorrätig zu Hause habe, falls ich mal spontan irgendwo übernachte und diese Tücher einfach sehr gut sind. (0,65€)
Zum Schluss mussten dann mal wieder ein paar „Nose- und Facestripes“ von Balea mit. (je 1,45€)

Die restlichen Produkte sind Produkte, die ich spontan eigepackt habe und nicht unbedingt gebraucht habe.


Zum einen wieder ein Schwung Masken, davon kann man ja nicht genug haben.
·        Balea „Reinigende Maske“
·        Balea „Peel off Maske“
·        Balea „Feuchtigkeitsmaske“
·        Balea „Totes Meer Maske“
·        Schaebens „Anti-Pickel Maske“
·        Schaebens „Totes Meer Maske“
·        Schaebens „Reinigende Maske“

Ja jetzt bin ich erstmal wieder für ein viertel Jahr mit Masken versorgt J. (Balea: 0,45€; Schaebens: 0,55€)

Für die Haare gab’s auch noch ein paar Sachen.


Zum einen die Garnier „wahre Schätze- Tiefenpflegende Maske“ für 4,45€
Da ich meinen Haaren zwischendurch einfach mal was Gutes tun möchte. Diese Maske ist für trockenes Haar und enthält Argan- und Cameliaöl. Durch diese beiden Öle hoffe ich, dass sie mein trockenes Haar gebändigt bekommt. Der Duft ist auch sehr angenehm.

Dazu gab es dann das L`Oréal Paris Elvital „ Öl Magique Shampoo mit Gratis Mini Haaröl“ (1,65€)
Ich muss zugeben, dass ich diese Packung eigentlich nur wegen dem Gratis Öl eingesteckt habe, da ich mein Haaröl nicht mehr finde. Aber trotzdem passt das ganz gut zu meiner ersten Ausbeute. Auch dieses Shampoo ist für trockene Haare und somit vielleicht sogar eine gute Basis, mein Haar etwas geschmeidiger zu machen.

Zum Schluss gab es noch eine von Dove Nutritive Solutions „ Oil Care Nährpflege“ Sprühspülung (1,75€) , um das ganze Ölpflegset abzuschließen. Auch hier wieder die Hoffnung, dass es meinem Haar etwas hilft und meine Locken vielleicht dadurch sogar etwas länger Schwung behalten.

Gesichtspflege und Haarpflege abgehackt jetzt fehlt nur noch die Körperpflege J


Dazu gab erst mal noch von method „pink grapefruit“ Handseife. (2,95€)
Diese Handseife haben wir eigentlich auch nur wegen der Verpackung eingesteckt, die ich richtig cool finde. Für das Bad einfach mal ein wenig Abwechslung. Hoffentlich wird trotz cooler Verpackung der Pflegefaktor nicht fehlen.

In der Wühlkiste habe ich dann noch drei tolle Produkte gefunden.


1.     Dove LE „ Winterpflege-Body Lotion“ (2,00€): Auch wenn wir mittlerweile einen Überbedarf am Bodylotions und Körpermilch zu Hause haben, musste diese Lotion einfach mit. Nicht nur weil es eine LE ist, sondern weil der Duft einfach toll ist. 2.     Dove „Verwöhnendes Körperöl“ (5,00€): Um so ein Körperöl von Dove schleiche ich schon ewig rum, allerdings waren mir 7,95€ dann doch etwas zu viel. Mit 5€ liegt es zwar nur 3€ unter dem normalen Preis aber dennoch besser als 8€. Daher wurde es einfach eingepackt. Ich kann den Duft schlecht einordnen, aber er gefällt mir und ich freue mich darauf, das Öl zu benutzen.
3.     Alverde „Körpermilchspray-Wasserliebe“ (2,00€): Ich habe noch nie ein Körpermilchspray benutzt und da es nur 2€ gekostet hat, musste ich es einfach mal mitnehmen, gerade jetzt im Winter braucht die Haut viel pflege. Der erste Test hat gezeigt, dass es rasch einzieht und Dufttechnisch auch nicht schlecht ist.


So das war dann auch der erste Einkauf. Ziemlich viele Produkte, bei denen ich schon länger brauche zum Aufbrauchen. Im zweiten Teil sind es nicht viel weniger, aber dafür ist auch ein kleiner Teil dekorativer Kosmetik dabei.
Welche Produkte aus dem Haul habt ihr denn selbst zu Hause? Welche Erfahrungen habt ihr mit ihnen gemacht?


Über einen Kommentar freue ich mich natürlich. Bis dahin wünsche ich euch aber noch einen schönen Montagabend.


Eure Jenny.*