Aufgebraucht im Dezember- Teil 2



Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich den zweiten Teil meiner aufgebrauchten Produkte vom Dezember für euch.
Im ersten Teil habe ich euch alles zum Thema Körper und Haare gezeigt. Heute kommen Gesicht und Sonstiges dran.

Gesicht:


Velocity „Reinigungslotion“
Diese Reinigungslotion steht schon einige Jahre bei mir im Bad. Die dazu gehörige Feuchtigkeitscreme ist schon lange aufgebraucht und endlich ist auch diese Lotion leer. Diese Packung ist schon so alt, dass sie jetzt zum Schluss auch ganz aufgebrochen ist und in Stücke zerfällt. In Kombination mit der Creme war diese Lotion für meine Haut richtig gut. Meine Unreinheiten wurden dadurch reduziert und meine Haut gepflegt.
Nachkauf? Diese Pflegeserie gibt es nicht mehr. Würde ich aber auch gar nicht mehr nachkaufen.

Yves Rocher „3 Minutes- Zartpflege Maske mit Pfirsich- für samtweiche Haut“
Von diesen 3-Minuten-Masken haben wir so einige zu Hause und ich versuche sie nach und nach aufzubrauchen. Ich habe sie oft am Wochenende aufgetragen, um meiner Haut wieder mehr frische zu verleihen, was auch immer gut funktioniert hat. Sie hat meiner Haut einen leichten Frischekick gegeben und gleichzeitig gepflegt.
Nachkauf? Auch wenn ich die Maske gar nicht schlecht fand, so würde ich sie mir nicht mehr kaufen, da ich solche Masken einfach zu selten benutze.
  
Neutrogena visibly clear „Tägliche Feuchtigkeitspflege- ölfrei“
Zum Anfang letztes Jahres habe ich diese Feuchtigkeitspflege mit einem Peeling der selben Marke benutzt und anfangs hatte ich auch das Gefühl, das sie meiner Haut hilft. Ich hatte zu der Zeit so die ein oder anderen Unreinheiten, die einfach nicht verschwinden wollten und diese Serie hat dabei eigentlich ganz gut geholfen. Allerdings hat die Wirkung nach ca. einem halben Jahr nachgelassen, weshalb ich auf eine andere Marke umgestiegen bin. Diese Creme kühlt die Haut ein wenig und brennt unter den Augen ganz leicht.
Nachkauf? Nein.


Beauty Clinic Mediheal „ Platinum V-Life Essential Mask“
Vor ein paar Monaten habe ich mit zwei Tuchmasken über eBay bestellt. Eine davon habe ich ja schon aufgebraucht. Die letzte habe ich im Dezember aufgebraucht. Wie die meisten Tuchmasken, war auch diese wieder etwas zu groß für mein Gesicht, aber da sie so extrem mit Feuchtigkeit getränkt war, konnte man sie gut zurecht zupfen. Anfangs hat sie ein sehr kühlendes Hautgefühl hinterlassen, aber nach ein paar Minuten fing dann meine Haut an, an einigen Stellen zu jucken, was nach ca. 5 Min. dann doch etwas unangenehm wurde. Trotzdem habe ich die Maske 15 Minuten drauf gelassen. Danach hat sich meine haut richtig erfrischt angefühlt und die Maske ist recht schnell eingezogen, ohne ein unangenehmes Gefühl zu hinterlassen. Der Duft der Maske war auch sehr angenehm.
Nachauf? Da sie nach 5 Minuten schon gejuckt hat, werde ich sie mir trotz super Ergebnis nicht nachkaufen.

Pil’aten „Collagennourish lips membrane“
Diese Collagenlippen Maske habe ich mir auch in einem 5er Set bei eBay bestellt. Ich benutze sie überwiegend bei sehr trockenen Lippen. Da meine Lippen im Moment durch den Winter übertrieben trocken sind, wollte ich ihnen mal wieder ein wenig Feuchtigkeit spenden. Diese Masken sind dafür super gut, allerdings liefern diese Masken nur kurzfristig Feuchtigkeit, weshalb man die Lippen danach am Besten gut mit Lippenpflege einschmiert.
Nachkauf? Ja

Doctor San „Nose Stripes“
Diese Nosestripes habe ich mir im Mallorca Urlaub gekauft, da ich dort einfach das Bedürfnis hatte meine Nase zu reinigen und ich natürlich keine Nosestripes Packung hatte. Ich glaube diese Packung war auch die billigste. Leider hat man das auch gemerkt. Diese Nosestripes waren sehr hart und wurden nicht mal mit viel Wasser auf der Nase richtig weich, daher haben sie auch kaum Mitesser rausgezogen.
Nachkauf? Natürlich nicht, auch wenn ich mal wieder in Spanien Urlaub mache, würde ich sie mir nicht wieder holen.

Schaebens „Totes Meer Maske“
Der Dezember war meine Maskenzeit J. So habe ich auch diese Maske aufgebraucht, die für 2 Anwendungen reicht. Auch diese Maske hat einen kühlenden Effekt und hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl. Die Haut ist danach richtig schön weich.
Nachkauf? Immer wieder gerne.
  
Sonstiges:


Demak-up sensitiv „Wattepads“
Ich frage mich gerade, woher ich diese Wattepads habe, denn sie sind wirklich gut. Da ich täglich Wattepads brauche und ich es nicht haben kann, wenn sich Wattepads auseinander ziehen, beim über das Gesicht streifen. Oder wenn sie beim Nägelablackieren Fäden ziehen, suche ich immer Wattepads, die am Rand zu sind. Diese Wattepads sind zwar nicht komplett zu, aber sie haben sich auch nicht auseinander gezogen.
Nachkauf? Unbedingt, sofern ich rausbekomme, woher ich sie habe.

Kokett „Feuchte Tücher- Limette/Minze“
Diese Packung feuchter Tücher habe ich schon mal gezeigt. Da ich damals ein 5er Pack gekauft, habe, wird man noch ein paar sehen. Ich benutze diese gerne für zwischendurch zum Frischmachen oder Hände sauber machen. Der Duft erinnert zwar eher an Toilette, aber für zwischendurch sind sie trotz des Duftes gut geeignet.
Nachkauf? Vielleicht eine andere Duftrichtung.


Yankee Candle „Fresh Cut Roses“
Ich liebe ja die Düfte von Yankee Candle, den sie sind nicht so intensive wie die Düfte von z.B. Party light, aber dennoch auch stärker, als die Kerzen von Ikea. Die Düfte von Yankee Candle sind auch sehr rein. Dieser Rosenduft fand ich richtig angenehm. Bei Rosenduft gibt es so viele unterschiede aber hier ist der Duft von mehreren Rosenarten gemischt, was einfach wie ein Rosenbeet duftet.
Nachkauf? Ja, da ich diesen Duft liebe.

Party Light „Smart Scents- Purpurrote Beere“
In dieser Schachtel waren Duftgetränke Sticks enthalten, welche bei uns im Bad stehen und dort für einen wunderbar beerigen Duft sorgen. Der Duft der Sticks ist anfangs sehr intensiv und lässt dann langsam nach. Die Düfte von Party Light sind generell sehr intensive und für empfindliche Leute überhaupt nicht geeignet, denn der Duft kann sich schon auch durch die ganze Wohnung ziehen. Ich mag diese Duftintensität wirklich sehr gerne und da dann am liebten auch beerige Düfte. Diese Sticks sind als Raumerfrischer super geeignet.
Nachkauf? Bei Gelegenheit gerne.


Yves Rocher Bio Calmille "Schäumendes Reinigungsgel§
Dieses Gel kommt weg, da es einfach schon seit Ewigkeiten bei uns in der Schublade rumliegt und keiner wirklich benutzt. Mittlerweile riecht es auch nicht mehr so toll und vom Aussehen brauch ich gar nicht erst anfangen.
Nachkauf? Natürlich nicht.

So das war dann auch alles, was ich im Dezember aufgebraucht habe. Es ist schon so einiges zusammen gekommen, leider habe ich letzte Woche wieder ein bisschen geshoppt, weshalb mein Schrank nur minimal schrumpft. Es gibt manchmal einfach zu viele tolle Düfte.
Für mich war es dennoch ein kleiner Erfolg, im letzten Monat nochmal so viel aufzubrauchen und ich bin ein bisschen stolz auf michJ. Dennoch will ich versuchen 2017 weniger zu shoppen und mehr aufzubrauchen, daher muss ich unbedingt meine Vorräte mal abfotografieren. Zudem würde ich gerne auch einfach ein paar Produkte finden, die ich immer wieder kaufen würde, so dass ich später 4-5 Produkte habe, die einfach meine Favoriten sind und immer nur ein anderes Produkt testen werde. Ein bisschen Minimalismus täte mir nämlich gut. Aber wir werden sehen, wie es dieses Jahr wird.

Was sind eure Pläne für das neue Jahr?

Über einen Kommentar würde ich mich natürlich sehr freuen. Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Montagabend.



Eure Jenny :*