Unboxing: My little Box- Februar

Hallo Ihr Lieben,

letzte Woche kam meine, für dieses Jahr, zweite My little Box an. Dieses Mal hat sie das Thema „Mountians“

Das Erste, was einem entgegen kommt, ist das Heftchen „My little World“. Dieses Heftchen enthält wieder solche Themen wie Beauty, Reisen, Fashion und Lifestyle. Ich finde solche Heftchen zwar praktisch aber ich lese sie mir kaum durch.


Dann gibt es wieder die Karte mit einem Bild und dem Spruch
„How you climb a Mountain is more important than reaching the top.“ von Yvon Chouinard. Ich muss sagen, dass mir diese Karte jetzte nicht so sehr gefällt, dass ich sie in einem Bilderrahmen aufhängen würde. Aber sie passt natürlich zum Thema.


Das Nächste, was einem ins Auge fällt, ist eine kleine Dose. Als Erstes dachte ich, das ist ein Lippenbalsam, aber als ich sie aufmachte, kam ein Button mit dem Schriftzug „Coeur de Glace“ zum Vorschein, was so viel bedeutet wie: „Herz aus Eis oder eisiges Herz“ (Preis unbekannt):


Ich denke für jemand, der Schnee über alles liebt und in den Bergen aufgewachsen ist, würde dieser Button passen. Zu mir passt er leider nicht und wird bei mir auch keinen Gebrauch finden, da ich Buttons nur zu Fasnacht anstecke.

Dann gibt es noch ein paar Socken, welche in einer schönen Verpackung herkommen (Preis unbekannt): 


Die Socken bestehen aus 77% Baumwolle, 18% Nylon, 3% Elastan und 2% Lurex und sind dunkelblau mit Schimmer. Ich denke nicht, dass sie besonders warm geben, aber trotzdem finde ich die Socken ganz cool, denn Glitzersocken besitze ich noch gar nicht und einen tristen Wintertag können sie so vielleicht ein bisschen Aufmuntern.

In dem kleinen Säckchen befinden sich wieder so einige Beautyschätze.


Zum einen das Dove Derma Spa „Kaschmirgefühl- Bodylotion“ (Originalgröße: 4,99€):


Die innovative Technologie von Dove DermaSpa versorgt die Haut dank Cell-Moisturisers mit einer tiefenwirksamen Feuchtigkeitspflege, die im Handumdrehen hauteigene Feuchtigkeitsdepots wieder auffüllt.

Vor Kurzem habe ich eine Dove DermaSpa Bodylotion aufgebraucht und fand diese ja sehr gut, daher freue ich mich, diese zum Testen in der Box gehabt zu haben. Der Duft finde ich auch sehr angenehm. Ich bin gespannt, wie sie sein wird.

Polaar „Icy Magic- Roll-on“ (10ml, 29,90€):


Der Icy Magic Eye Roll-on ist mit Mikronährstoffen ausgerüstet, die Schwellungen lindern, Augenringe wegradieren und sogar Wimpernwachstum beflügeln.

Ich benutze selten Augenstifte, da ich zum Glück keine extremen Augenringe habe, allerdings macht mich hier das Wimpernwachstum etwas neugierig, weshalb ich dieses Serum auf jeden Fall ausprobieren werde.

MyLittle Beauty „Fresh Kiss-Lippenbalsam“ (Preis unbekannt):


Dieser Lippenbalsam riecht nach Himbeeren oder Erdbeeren, zumindest sehr süßlich. Auf den Lippen fühlt er sich sehr gut an, und macht sie im ersten Augenblick weich. Da er rot ist, färbt er die Lippen auch ganz leicht rot ein. So kann man im Winter blassen Lippen ein wenig Farbe verpassen und gleichzeitig Pflege.

Fazit: Die Box gefällt mir allgemein gut. Mit den Beautyprodukten kann ich gut etwas anfangen auch die Socken finde ich ganz cool. Alleine mit dem Button kann ich nicht so viel anfangen. Der Preis der Box wurde alleine schon durch den Augenroll-on rausgeholt. Bei den Eigenmarkenprodukten steht ja leider kein Preis mehr dabei, was ich persönlich etwas schade finde, denn ich würde gerne wissen, was Socken, Button und Lippenbalsam wert sind. Nicht um zu schauen, wie hoch der Wert der Box tatsächlich liegt, weil das ist mir nicht so wichtig. Solange ich die 18€ wieder raus habe passt das schon. Ich wüsste den Preis einfach nur gerne, um ein Bild zu haben, wie teuer solche Eigenmarkenprodukte sein können.


Was sagt ihr zu der Box? Würdet ihr sie so nehmen, wie sie ist?


Über einen Kommentar würde ich mich natürlich freuen, bis dahin wünsche ich euch aber einen schönen Montagabend.

Eure Jenny :*