DIY- Muttertagsgeschenk

Hallo Ihr Lieben,

am Sonntag ist schon wieder Mutter und für alle, die noch nichts haben und eine Idee brauchen, habe ich vielleicht das passende Geschenk.
Ich habe nämlich meiner Mutter vor 1-2 Jahren ein selbstgemachtes Gutscheinheftchen geschenkt.

Was ihr dazu braucht:

·        Dickeres Papier nach Wahl in unterschiedlichen Farben.

·        Lineal
·        Schere


·        Kleber oder Waschitape

·        dünneres buntes Papier

·        Wolle oder VerschlussKlammern

 Durchführung:
1.     Als Erstes habe ich mir im Internet ein paar nette Sprüche für meine Mutter ausgesucht, da ich nicht nur Gutscheine in das Heftchen packen wollte, sondern auch ein paar nette Sprüche drinnen stehen haben. Zusätzlich habe ich mir auch noch ein Cover für das Heftchen ausgedruckt.
Insgesamt wollte ich für jeden Monat entweder ein Spruch oder ein Gutschein haben.
Diese kann man dann entweder selbst aufschreiben oder man nimmt schönes Papier und druckt sie aus, natürlich muss man schauen, dass das dann auch von der Größe her passt.


2.     Bevor man die Texte ausdruckt, sollte man sich aber vielleicht überlege, wie das Heftchen aussehen sollte und welche Maße es haben sollte. Wie die Maße genau aussahen, weiß ich nicht mehr allerdings habe ich es rechteckig gestaltet und das festere Papier größer ausgeschnitten, als das dünnere. Ich habe mich da den Maßen des Covers angepasst.


3.     Das dünne Papier habe ich so zugeschnitten, dass man überall gleich viel Abstand hat. Das ist jedem Selbst überlassen.


4.     Das Ganze wird dann beschriftet und aufgeklebt.


5.     Zum Schluss sortiert man noch, locht das Ganze und macht es entweder mit Wolle fest oder mit Verschlussklammern (Bei Verschlussklammern würde ich das Loch mit der Schere machen.


Dieses DIY ist wirklich einfach und gestalten kann das jeder selbst. Eine weitere Idee wäre, dass man am Rand Einstanzungen macht, damit man die einzelnen Seiten dann raus reisen kann. Die Vorlage für das Cover habe ich leider nicht mehr gefunden.
Meine Mutter hat sich über dieses Geschenk super gefreut.

Hier liste ich euch noch ein paar Ideen für den Gutschein auf:
·        Fenster putzen
·        Auto putzen
·        Einmal Eis essen gehen
·        Helfen bei der Gartenarbeit
·        Einmal essen gehen
·        Einen Mädelstag machen
·        Einen Shoppingtrip
·        Einen Blumenstrauß
·        Einen Ausflug nach Wahl
·        Einen DVD-Abend
·        Einmal Kino
·        uvm.

Vielleicht fällt euch da noch so einiges anderes Zeug ein. Ich finde aber, dass so ein Geschenk immer etwas Besonderes ist, denn man hat es selbst gestaltet und man macht sich Gedanken, was eine Person mag und was eher nicht.

Was schenkt ihr eurer Mutter zum Muttertag? Ich werde dieses Mal ein selbstgemachtes Entspannungsbad machen, das Rezept werde ich bei Gelegenheit dann auch online stellen, da ich aber vor Samstag keine Zeit dafür habe, wird es zu diesem Muttertag nicht mehr online kommen.

P.S. Entschuldigt die schlechtere Bildqualität, da die Bilder schon etwas älter sind, wurden sie mit meiner damaligen Digitalkamera aufgenommen.

Über einen Kommentar würde ich mich natürlich sehr freuen, bis dahin wünsche ich euch aber einen schönen Donnerstagabend.

Eure Jenny :*