Meine Schminksammlung: B wie Blush Teil 2



Hallo Ihr Lieben,

es ist schon wieder ein Weilchen her, als ich euch den ersten Teil meiner Blushes gezeigt habe. Das waren alles Blushes, die ich auf meiner Schminkablage habe. Jetzt zeige ich euch alle Blushes, die ich bis jetzt ganz selten bis noch nie benutzt habe.



Noname Blush

Diesen Blush (betitelt als Lidschatten) gab es mal in irgendeinem Heftchen. Da ich die Farbe eher als Blush gesehen habe, fällt er für mich eher unter Blush, allerdings habe ich diese Farbe noch nicht wirklich benutzt. Beim Swatchen sehe ich jetzt, dass er sehr stark pigmentiert ist und das Rosa eher zu Pudrigrosa wird, also vielleicht doch einen Ticken zu hell als Blush. Allerdings denke ich, dass ich diesen Lidschatten auch gut als Blush benutzen könnte, da meine Haut sehr hell ist.

Möhnsen „Blush- B2017“
Dieser Blush ist in einem Schminkkoffer enthalten, den man im Müller und auf Amazon kaufen kann, allerdings weiß ich nicht, welchen Namen diese tragen. Dieser Blush ist leicht peachy, etwas dunkler und eher schwach pigmentiert. Auch schimmert er ganz leicht. Diesen Blush habe ich noch nicht ausprobiert, allerdings finde ich die Farbe eigentlich gar nicht so schlecht. Vielleicht greife ich das nächste Mal um.

Möhnsen „Blush- B1016“
Der zweite Blush aus dem Koffer geht auch ganz leicht in den Peachton über, allerdings ist dieser viel heller und sehr schwach pigmentiert. Beim Swatchen ist er kaum wahrzunehmen. Da ich es nicht mag, „overblushed“ zu sein, wäre das eigentlich die perfekte Farbe dazu.
Beide Blushes sind von der Konsistenz her eher hart.

Noname, Möhnsen B2017, B1016

Youstar „sexy Blusher-Farbe unbekannt“
Dieser Blush ähnelt von der Farbe her sehr dem zweiten Blush. Er geht auch in die Peachy-Richtung. Allerdings ist er sehr dunkel und auch eher schwach pigmentiert. Man muss schon öfter mit dem Finger rein, um sichtbar Farbe auf den Handrücken zu bekommen. Mir geht die Farbe schon etwas zu sehr in den Neonstich rein. Also es ist mir dann denke ich doch etwas zu kräftig von der Farbe her bzw. zu pinklastig.

Manhattan „Trio Effect Blush- Rouge & Highlighter- Pink Cupcake”
Dieses Trio hatte ich als Geschenk für ein abgeschlossenes Abo bekommen. Alle drei Farben sind ganz gut pigmentiert. Sie schimmern ganz leicht, allerdings kann ich bei dem Trio schlecht sagen, was Blush und was Highlighter ist. Vom Gefühl her hätte ich gesagt. Dunkelpink und Orange sind Blushes und Rosa ist ein Highlighter. Aber ich finde auch die helle Farbe kann man als Blush verwenden. Bis jetzt habe ich aber noch keine der Farben verwendet.

Essence „Cookies&Cream blush- Cakepop, that’s Top“
Diesen Blush habe ich bei einer Verlosung gewonnen. Dieser Blush geht auch in den peachigen Ton über und hat sehr viele Glitzerpartikel. Die Pigmentierung ist stark und er ist sehr schön cremig. Ansich mag ich die Farbe sehr gerne, allerdings glitzert er mir ein wenig zu sehr, weshalb ich ihn bis jetzt auch noch nicht benutzt habe.

Youstar & Manhatta


The Beauty Crop „Blush Duo-Papaya Don’t Preach”


Dieses Blush Dou hatte ich mal in einer Glossy-oder Pinkbox. Einmal hat es einen matten Cremeblush in einem sehr dunklen Peachton und dann gibt es noch eine sehr glitzernde Pinkefarbe. Die Pigmentierung ist bei beiden Farben sehr stark. Der cremige Ton wirkt auf der haut schon eher orange und ist jetzt nicht so meine Farbe. Der pinke Ton schimmert sehr stark und gehört auch nicht zu meinen Favoriten. Daher habe ich diesen Blush bis jetzt auch noch nie benutzt.

The Cheek of it „Blush Stick- 09L“


Auch diesen Stick hatte ich in einer Box. Er ist leicht schimmrig und dunkelrosa, geht schon Richtung Rosenholz. Auch hier ist eine gute Pigmentierung gegeben. Die Farbe gefällt mir so eigentlich ganz gut, bis jetzt habe ich ihn aber noch nicht benutzt, da ich selten Cremeblushes benutze.

Essence, The Beauty Crop, The Cheek of it

Das waren dann auch alle Blushes, die ich gefunden habe. Es kann gut sein, dass irgendwo noch ein Blush auftaucht, aber im Moment sind das alle, die ich so rumliegen habe. Diese Blushes habe ich bis jetzt alle noch nicht benutzt aber es sind auf jeden Fall einige Farben dabei, die ich mir mal näher anschauen möchte und auch öfter benutzen möchte.

Welche Blushfarben und welche Marken mögt ihr am Liebsten?

Über einen Kommentar würde ich mich natürlich sehr freuen.

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Abend.



Eure Jenny :*