Meine Schminksammlung- Concealer


Hallo Ihr Lieben,

heute geht es weiter mit meiner Schminksammlung. Da meine Woche sehr voll war, habe ich es nicht geschafft den Blogpost auf Montag fertig zu stellen, deshalb kommt er heute. Da ich am Wocheneden weg bin, wird morgen und Montag auch kein Blogpost kommen.

Heute möchte ich weiter mit meiner Schminksammlung gehen und zwar sind wir beim C angelangt, was bedeutet, dass ich euch heute meine Concealer zeigen werde. Ich habe schon einmal einen Bericht über Concealer gemacht, allerdings glaube ich, dass ich da nicht alle Concealer gezeigt habe.

Ich habe im Moment 6 Concealer und zwei Corretor/CoverStick da, es kann auch gut sein, dass ich noch mehr habe, aber die finde ich im Moment nicht.

Der Concealer, den ich im Moment immer benutze ist der „Liquid Camouflage High Coverage concealer“ von Catrice in der Farbe 010- Porcellain.


Dieser Concealer hat einen rosanen Unterton und somit perfekt für mich geeignet. Der Concealer ist hell genug für mich und deckt auch Unreinheiten gut ab. Allerdings muss ich sagen, dass ich auch bei diesem Concealer das Gefühl habe, dass er sich in den Fältchen etwas absetzt. Im Winter mehr, als im Sommer, weil er dann die trockene Haut hervorhebt. Dennoch gehört er zu meinen Favoriten. Diesen Concealer habe ich eigentlich noch in der Farbe 20, aber den finde ich gerade nicht.

Catrice „Re-Touch Light- Reflecting Concealer- 010 Ivory“


Diesen Concealer habe ich schon etwas länger. Ich habe ihn mir gekauft, bevor die Liquid Camouflage auf den Markt gekommen ist, weil ich die Technik interessant fand. Er ist farblich auch gut für mich geeignet, hat allerdings eher einen Gelb/Rosastich. Da er nicht sehr deckend ist, finde ich ihn für den Sommer ganz gut, denn er rutscht dadurch auch nicht all zu sehr in die Fältchen. Die Technik finde ich persönlich etwas gewöhnungsbedürftig, da nicht immer sofort Produkt rauskommt und wenn man zu lange dreht, kommt zu viel raus. Von dieser Technik bin ich kein so großer Freund.


Terra Naturi „Concealer beige Rose 03“
Diesen Concealer habe ich gekauft, weil ich etwas Neues ausprobieren wollte. Da er einen leichten Gelbstich hat, ist er für meine Haut nicht ganz so gut geeignet, er ist auch etwas dunkler, was aber eigentlich nicht groß stört. Allerdings riecht er sehr unangenehm, hinterlässt unter den Augen ein unangenehmes Gefühl, da er für einen Concealer doch etwas fettiger ist und somit ein Gefühl von schwere hinterlässt. Also man spürt ihn auf der Haut. Er ist zwar cremig, lässt sich aber dennoch nicht sehr gut verteilen und setzt sich nach einiger Zeit in den Fältchen ab.

Fit me Maybelline „Concealer-Farbe 20“
Diesen Concealer habe ich mir vor ca. einem Jahr gekauft, weil mein damaliger Concealer gerade leer gegangen ist und ich einige gute Bewertungen über diesen Concealer gelesen habe, allerdings ist die Farbe 20 für mich dann doch etwas zu dunkel. Im Sommer geht die Farbe aber nicht im Winter. Da dieser Concealer einen Rosastich hat, ist er für meine Haut eigentlich ganz gut geeignet. Er ist auch sehr deckend. Nur hatte ich auch bei diesem Concealer das Gefühl, das er sich in den Fältchen absetzt. Da er für mich nicht ganz geeignet ist, ist er auch schnell von meinem Schminktisch verschwunden und wird nur ganz selten benutzt.

Note „Full Coverage Concealer- 03 Sand“


Diesen Concealer hatte ich in einer Beauty Box. Bis heute habe ich ihn noch nicht ausprobiert. Er scheint recht hell zu sein, allerdings hat auch dieser wieder diesen Gelbstiche bzw. ist er gelb, was für mich eher nicht so gut ist. Die Deckkraft habe ich an meinem Tattoo ausprobiert und muss sagen, dass sie nicht gerade überragend ist. Ob er sich in Fältchen absetzt, kann ich leider nicht beurteilen, aber wer weiß, vielleicht kommt er irgendwann zum Einsatz.

Manhattan Clear Face „Cover Stick, fights spots antibakteriell- 76 Sand”


Bevor ich überhaupt irgendeinen Concealer besitzt habe, hatte ich immer nur diese Coversticks, um meine Unreinheiten zu kaschieren. Mittlerweile wird dieser Coverstick nur noch ganz selten angewendet, zum einen, weil er doch nicht ganz meiner Gesichtsfarbe entspricht und zum anderen, weil ich einfach alles mit dem Concealer abdecke. Dennoch hat dieser Coverstick gute Dienste getan und wird immer noch ab und an bei wirklich harten Fällen angewandt, da er wirklich gut deckt. Natürlich hält die Deckkraft nicht den ganzen Tag und auch bei sehr trockener Haut setzt er sich ab und fängt an zu kriseln, aber nur zum Pickel abdecken ist er super geeignet und wirkt dem Pickel sogar entgegen.


Catrice „Camouflage Cream- 010 Ivory“
Diese Cream habe ich mir zugelegt, weil ich nur Gutes darüber gehört habe und sie ausprobieren wollte. Ich benutze sie kaum als Concealer, sondern eigentlich nur, zum Abdecken von Unreinheiten, da sie eine doch hohe Deckkraft hat. Die Farbe stimmt nicht ganz mit meinem Hautton überein, da sie wieder leicht gelbstichig ist. Dennoch ist es die hellste Farbe in der Reihe und wird trotzdem verwendet. Als Concealer finde ich sie wiederum nicht so gut. Durch die Textur brauche ich länger, um sie zu verblenden.

Yves Rocher „Corrector- 100 Très Clair“
Diese Corrector Cream hatte ich mal bei einer Yves Rocher Bestellung dabei. Ob selbst bestellt oder als Goddie mitgeliefert, weiß ich nicht mehr. Er ist zumindest da und auch wieder gelbstichig und einen ticken zu dunkel, weshalb er bis jetzt kaum im Einsatz war. Die Deckkraft ist ganz in Ordnung, könnte aber für einen Correktor ein bisschen besser sein, aber da ich ihn eh nicht ganz alleine verwende, ist das dann ok. Wenn ich ihn verwende, dann meist zusätzlich zur Foundation, aber das auch ganz ganz selten.


So das waren dann alle Concealer/Coverstick & Correcor. Wenn ich mich nicht täusche, müsste ich noch einen Coverstick von Yves Rocher rumfahren haben, da er aber viel zu dunkel ist, habe ich ihn weggepackt und finde ihn nicht mehr. Ich denke aber, dass diese Menge an Concealer auch erst einmal vollkommen ausreicht. Warum ich so viele farbliche Fehlkäufe getätigt habe, weiß ich auch nicht. Das nächste Mal werde ich besser darauf achten. Aber eigentlich habe ich meinen Favoriten ja schon gefunden.

Wie sieht eure Sammlung aus? Habt ihr nur einen oder eine ganze Reihe? Ich bräuchte eigentlich keinen Concealer, da ich nicht all zu starke Augenringe habe, aber ich benutze trotzdem einen, weil ich dann das Gefühl habe wacher zu wirken.

Über einen Kommentar würde ich mich natürlich sehr freuen, bis dahin wünsche ich euch einen schönen Abend/Mittag oder auch morgen J.


Eure Jenny :*