Schminksammlung B wie Bronzer

Hallo Ihr Lieben,

heute geht es weiter mit meiner Schminksammlung. Wir sind immer noch bei dem Buchstaben B und zwar zeige ich euch heute meine Bronzer.

Ich habe nicht viele Bronzer, weil ich ganz selten welche benutze, aber den ein oder anderen Bronzer besitze ich trotzdem.

Ich habe insgesamt 4 Bronzer. Zwei davon habe ich mir selbst gekauft und ein/ zwei weitere Bronzer sollen noch folgen.

Der erste Bronzer, den ich mir zugelegt habe, war der Bronzer von MUA (Make-Up Academy) „Shade 1“


Als ich ihn bestellt habe, dachte ich, dass er eher matt, als glitzernd ist. Aber ich habe mich getäuscht. Dieser Bronzer, der nicht all zu dunkel ist, hat sehr viele goldene Schimmerpartikel. Die Partikel sind zwar vorteilhaft, allerdings wirkt er dadurch nicht sehr stark pigmentiert. Der Bronzer ist so schon eher schwach pigmentiert, dafür schimmert man dann ganz schön, was mich an manchen Tagen eher stört. Deshalb wird dieser Bronzer auch ganz selten benutzt. Auf dem Gesicht habe ich dann nämlich doch das Gefühl, das er stärker pigmentiert ist, als gedacht.


Der zweite Bronzer, den ich mir erst vor Kurzem zugelegt habe, ist von agnés b. „Sunny light“


Diese Marke existiert nicht mehr, den Bronzer habe ich daher über Kleiderkreisel bezogen.
Dieser Bronzer ist einen ticken dunkler, als der von MUA und hat auch weniger Schimmer Partikel. Zumindest sind diese nicht sehr groß. Auch hier ist die Pigmentierung eher schwach, was aber bei meiner hellen Haut gar nicht so schlecht ist. Er schimmert ganz leicht, wirkt so also eher matt, was dann für mich doch besser ist. Allerdings habe ich ihn bis jetzt noch nicht auf dem Gesicht gehabt.


Der nächste Bronzer hatte ich in einem Adventskalender von youstar „Sun Kiss Bronzer“


Auch dieser Bronzer besteht hauptsächlich aus Schimmerpartikeln. Also eigentlich nur aus Schimmer. Daher ist die Farbe eher in der mittleren Kategorie von Braun angesiedelt. Er ist sehr stark pigmentiert und Schimmer nur, was ich leider gar nicht so toll finde, daher werde ich diesen Bronzer wenn überhaupt nur mit vorsicht verwenden.


Der letzte Bronzer, denn ich Besitze hatte ich erst vor Kurzem in der My little Box und ist deren Eigenmarke. 


Er gehört farblich wieder in die Mitte und hat ganz leicht Schimmerpartikel. Er ist wieder eher stärker pigmentiert, zumindest im Vergleich zu den anderen. Da er aber kaum Schimmerpartikel hat, werde ich ihn auf jeden Fall mal ausprobieren. Von der Konsistenz fühlt dieser sich am weichsten an.


Das waren dann auch meine Bronzer. Ich habe wirklich nicht viele, allerdings könnte es sein, dass irgendwo noch einer rumfährt, von dessen Existenz ich im Moment nichts weiß. Zu diesen 4 Bronzer sollen noch zwei weitere folgen. Ich liebäugle schon seit Längerem mit dem Schokobronzer von Bourjous und ich hätte auch gerne den Holla Bronzer von Benefit, von dem alle so schwärmen.
Da ich Bronzer aber nur für Partys und ab und an zum Konturieren des Gesichtes verwende, brauch ich kein all zu großes Sortiment. Ich denke, dass mir diese Bronzer ewig halten werden.

Benutzt ihr Bronzer? Wenn ja, wie viele besitzt ihr? Ich würde ja sagen, ich bin kein Bronzersuchti aber das ist auch gut so, denn sonst hätte ich noch weniger Platz.

Über einen Kommentar würde ich mich freuen, bis dahin wünsche ich euch einen schönen Montagabend.


Eure Jenny :*