Beauty Haul

Hallo Ihr Lieben,

Über die letzten Monate habe ich so einiges geshoppt. Heute möchte ich euch zeigen, was sich so über drei/ vier Monate angesammelt hat. Zum Ausprobieren der Produkte bin ich noch gar nicht gekommen.

Ende Mai war ich in Wien und habe dort natürlich auch ein paar Produkte geshoppt. Speziell Dinge, die es bei uns nicht gibt, wir haben keinen Bipa oder TK MAXX bei uns, dafür sind wir einfach zu klein. Nicht einmal Basel hat einen TK MAXX, der nächste ist in Karlsruhe und dort komme ich alle paar Jahre mal hin.

Beim TK MAXX hatte ich leider nicht all zu viel Zeit und habe auch nur zwei Produkte gefunden, welche mich neugierig gemacht hat.

SkinTen Face & Body Oil „Hydrating Rose Hip Oil- Körperöl” (Preis 5,99€; 60ml):


Dieses Öl soll der Haut die nötigen Nährstoffe liefern, um sie gesund und jung erscheinen zu lassen.
Dieses Öl soll man am Besten nach der Dusche auftragen, da die Haut danach noch weich und die Poren offen sind und somit das Öl besser in die Haut eindringt.

Da Hautpflege sehr wichtig ist und die Bodylotions, die wir im Schrank haben wohl nicht alle pflegend sind, wollte ich dieses Öl mal ausprobieren. Komischerweise Creme ich mich im Moment im Sommer eher nach dem Duschen ein, als im Winter, da die Haut im Winter aber eher trocken ist, werde ich das Öl auf jeden Fall im Winter ausprobieren.

Le Petit Olivier „Regenerierende Gesichtsmaske“ (Preis eigentlich: 7,00€; bezahlt: 4,99€; 75ml):


Die Gesichtsmaske mit rosa Tonerde soll die Haut zum Strahlen bringen.

Diese Maske hat mich neugierig gemacht, weil sie rosa Tonerde enthält und ich noch nie eine rosa Maske hatte. Diese Maske habe ich zudem noch gar nicht in Frankreich gesehen. Am Freitag werde ich wieder in Frankreich sein und dort werde ich dann mal den Preis vergleichen.


Im Bipa habe ich mir drei Produkte gekauft.

Zum einen, einen liquid Eyeliner von Look


Meine Eyeliner, die ich bis jetzt zu Hause habe sind alle gut, allerdings habe ich das Gefühl, dass sie langsam an Farbe nachlassen, deshalb muss mal ein neuer her. Mit einer anderen Spitze. Ich habe zwar schon einen Eyeliner mit einer solchen Spitze, allerdings glitzert dieser. Der hier ist komplett schwarz und lässt sich hoffentlich gut auftragen.


Bigood „Aufbau Haarkur- Löwenzahn“

Der Wirkstoffkomplex mit wertvollem Löwenzahnextrakt und Lecithin wirkt Haarbruch entgegen, kräftigt und pflegt das Haar intensiv. Nährende Öle legen sich schützend um das Haar.

Hört sich für mich sehr interessant an. Da meine Freundin von der Haarkur geschwärmt hat, musste sie einfach mit. Meine Haare sind ja manchmal Problemkinder. Der Duft ist zwar nicht so meiner aber der verfliegt hoffentlich auch sehr schnell. Ich lass mich überraschen.

Bigood „natürliche Handcreme- Marille“

Die natürliche Pflegeformel enthält wertvolles Bio-Marillenkernöl und Bio-Holunderblütenwasser. Sie pflegt besonders reichhaltig, zieht schnell ein und sorgt für spürbar glattes und geschmeidig weiches Hautgefühl.

Jede Handcreme, die schnell einzieht ist bei mir willkommen. Ich arbeite zwar in einer Chemiefirma und dort ist in jedem Bad eine Handcreme montiert, allerdings trocknet die eher meine Hand aus, als das sie sie pflegt, deshalb brauche ich immer eine Creme in meiner Tasche. Eine Creme mit Marille hatte ich noch nie, der Duft ist sehr angenehm. Ob die Pflege wirklich so gut ist, wie beschrieben, werde ich natürlich testen.


Dann habe ich im dm und online noch so einiges geshoppt.

Rexona „Maximum Protection- Clean Scent“ (3,25€):


Bietet fortschrittlichen, langanhaltenden Schutz vor Achselnässe und Geruch.

Ich hatte von dem Deo eine andere Version und war sehr zufrieden damit. Über Nacht eingewirkt, hatte ich wirklich das Gefühl, dass ich über die heißen Sommertage weniger geschwitzt habe. Ob dieses Deo genauso gut ist, werde ich testen.

Lavozon „Après Spray-Mit Bräunungseffekt“ (ca. 2€):


Die Aprèslotion verleiht der Haut nach und nach mit Hilfe eines Selbstbräunungswirkstoffes durch regelmäßiges Auftragen eine zarte Bräune.

Da meine Après Solei Lotion von Yves Rocher leer wurde und diese auch einen Selbstbräunungseffekt hatte, musste eine neue Lotion her. Leider gibt es die von Yves Rocher nicht mehr und eine solche Lotion zu finden ist gar nicht so einfach. Ich habe jetzt einfach mal diese zum Probieren mitgenommen. Mal schauen, wie sie so ist.

Nivea „Seiden Mousse- raspberry ruhbarb & lemon moringa“ (2,25€):


Diese Duschmousse mussten einfach mit, weil sie im Moment sehr in der Werbung sind und ich auch gerne Neues ausprobiere. Außerdem sind es tolle Sommerdüfte, obwohl ich diese wahrscheinlich nicht im Sommer ausprobieren werde.

Balea „Handschaum- Raspberry Party“ (1,45€):


Geschmeidige Hände: Die extrazarte Schaumformulierung mit Aloe Vera verleiht den Händen ein zartes Hautgefühl. Zieht schnell ein und hinterlässt besonders seidige Hände.

Als ich im dm war, bin ich über den Handschaum gestolpert. Diesen musste ich bei dieser süßen Verpackung einfach mitnehmen. Da ich noch nie einen Handschaum hatte, bin ich auch gespannt, wie dieser wirkt.

Von L’Oreal habe ich mir dann auch noch die Glam Nude BB Cream- Very light in der Reisegröße gekauft. Es sind gerader mal 10ml enthalten, aber zum Testen alle mal besser, als direkt die Originalgröße.


Bei einer youtuberin konnte ich diesen Bourjois Bronzer & Highlighter in Schokoladenoptik ersteigern (Preis 5€):


Ich hatte ihn schon länger ins Auge gefasst, aber Preislich war er mur einfach zu teuer. Dieser hier ist zwar gebraucht, aber er sieht nicht so aus, als wäre er sehr oft gebraucht worden. Der Duft ist für mich nicht gerade schokoladig, aber da kommt es auch wieder drauf an, wie er gelagert wurde. Von der Pigmentierung ist der Highlighter etwas besser pigmentiert, als der Bronzer aber das finde ich gar nicht so tragisch.

Auf Amazon habe ich dann noch ein richtiges Schnäppchen gemacht.
Das Parfüm „Mon Jasmin Noir- L’Eau Exquise“ von Bulgari (statt 60-80€ 39€ bezahlt) hatte ich schon sehr sehr lange ins Auge gefasst, weil dieser Duft einfach unglaublich gut duftet.


Als ich durch eine Arbeitskollegin auf eine Seite aufmerksam gemacht wurde, bei der man anscheinend sehr günstig Parfüm etc. bekommt, wurde ich neugierig. Da ich auf der Seite nur das Eau de Parfüm gefunden hatte und ich mir nicht sicher war, welche Version ich wirklich brauch, dachte ich mir „schaust du aus Neugier einfach mal bei Amazon vorbei“. Warum ich nicht schon eher auf die Idee gekommen bin, weiß ich nicht. Auf Amazon habe ich dann diese 75ml für 39€ gefunden. Sonst kostet das Parfüm zwischen 60-80€. Bei diesem Schnäppchen musste ich einfach zuschlagen und es scheint sogar das Original zu sein. Natürlich hält ein EdT nicht so lange auf der Haut, wie ein EdP, allerdings habe ich bei den teureren Parfüms bis jetzt auch immer mit EdT gute Erfahrung gemacht.

Nachkauf:


·        Gliss Kur Hair Repair „Satin Relax- Express- Repair-Spülung“
·        Balea “Nosestripes”, dieses Mal in der Aktivkohle Version.
·        Balea Soft & Clear „Anti- Mitesser Facestrips“ 
·        Garnier mineral “UltraDry 48h Non Stop”

Das waren soweit alle Produkte, die in den letzten Monaten gekauft wurden. Für den Sommer folgt allerdings nochmals ein größerer Einkauf, denn ich brauch noch ein paar Dinge, bevor ich in den Urlaub fliege.

Viel Produkte davon kenne ich noch nicht, aber vielleicht kennt ihr sie und wollt mir eure Erfahrungen mitteilen oder aber es interessiert euch ein Produkt so sehr, dass ich meine Erfahrung damit teilen soll. Wen ihr also Anregungen zu Produkten habt, könnt ihr mir diese gerne in den Kommentaren da lassen, ich würde mich darüber freuen.

Bis dahin wünsche ich euch einen schönen Wochenanfang.


Eure Jenny :*