Produkttest- L'Oreal Multimasking Mini Set

Hallo ihr Lieben,

Vor einem Monat ungefähr hat die Plattform trnd einen Produkttest ausgeschrieben zu dem L’Oréal Multi-Masking Mini Set. Ich habe mich aus Neugier beworben. In der Regel bewerbe ich mich immer umsonst in 4 Jahren habe ich gerade einmal drei Produkttests bekommen. Ums mehr habe ich mich gefreut, als ich die Nachricht mit der Zusage bekommen habe. Zwei Tage später war das Set dann auch da, dass das Mini Set mit je 10ml, sowie 7x die drei Masken á 7ml enthalten hat. Die Probepäckchen waren für Freunde und Familie gedacht und wurden auch fleißig verteilt. Ursprünglich wollte ich einen Mädelsbeautyabend machen. Das wäre nämlich sicher lustig geworden, allerdings war das zeitlich nicht machbar, da gerade in diesen Wochen so einige Termine anstanden. So habe ich die Masken einfach verteilt und auf das Feedback gewartet, was durchweg positiv war. Manche kannten die Masken aus der Werbung, andere wiederum nicht.


Ich hatte diese Masken vor Kurzem auch erst in der My Little Box und bin zum Glück noch gar nicht zum Testen gekommen, denn ich wusste nicht, dass man diese Masken auch punktuell anwenden kann.
Das jede Farbe für etwas anderes gut ist, dass wusste ich. Ich wäre aber nie auf die Idee gekommen, sie Multimasking anzuwenden. Ich kann mich auch gar nicht daran erinnern, dass ich das in der Werbung gesehen habe.


Nachdem ich das Päckchen erhalten habe, habe ich wie gesagt alles schön verteilt und dann mich an das Testen gemacht, zuerst habe ich dafür meine Probepäckchen von My little Box genommen. Diese 7ml reichen bei dünnem Auftrag für 2-3 Anwendungen, wenn man sie Multimasking anwendet. Das Set (3x 10ml für 6,95€) habe ich dann danach verwendet. Meine Freundinnen haben die Masken meist komplett auf das Gesicht aufgetragen. Ich habe mich an dem Multimasking versucht und zwei unterschiedliche Versionen getestet.


Bevor ich euch mein Feedback gebe, möchte ich euch erst einmal kurz die Fakten zu den drei Masken geben.
Wie man sehen kann, gibt es drei verschiedene Farben und jede Farbe ist für etwas anderes gut.


1.     Schwarz-Tonerde Absolue Detox Maske: Sie ist mit Aktivkohle angereichert, die der Haut Unreinheiten wie ein Magnet entzieht. In dieser Maske kommen drei reine Tonerde vor:
o   Kaolin Tonerde: Eine reine Tonerde, reich an Silizium und bekannt dafür, die Haut besonders sanft und gründlich von Unreinheiten zu befreien.
o   Montmorillonit Tonerde: Eine reine Tonerde reich an Mineralien und bekannt für ihre ausgleichende Wirkung.
o   Ghassoul Tonerde: Eine reine, marokkanische Tonerde, reich an Spurenelementen und bekannt dafür, überschüssigen Talg besonders sanft zu absorbieren, ohne der Haut dabei Feuchtigkeit zu entziehen.
2.     Rot-Die Tonerde Absolue Peeling Maske: Sie wirkt durch den Rotalgen-Extrakt peelend und porenverfeinernd. Der Teint wird ebenmäßiger. Die Maske fördert die Zellerneuerung, wodurch sich die Haut weicher anfühlt und Unreinheiten gemildert werden. Auch hier sind wieder die drei oben beschriebenen Tonerden enthalten.
3.     Grün-Die Tonerde Absolue klärende Maske: Sie enthält Eukalyptus-Extrakt und klärt intensiv. Sie sorgt so für einen tiefengereinigten, mattierenden Teint sowie ein frisches sauberes Hautgefühl.
Auch hier sind die drei Tonerden enthalten.

Anwendung:
Die Maske soll dünn aufgetragen werden und 10-15 Minuten einwirken. Je nach Bedarf sollte man die Maske 3x wöchentlich anwenden. Abnehmen soll man sie mit warmem Wasser oder einem feuchten Tuch.
In dem Beigelegten Heftchen sowie auf der Rückseite des Mini Sets gibt es Vorschläge, für Maskenkombinationen zu verschiedenen Anlässen. Ich habe davon die Kombi für „Gestern gefeiert?“ angewendet. Sonst habe ich mir meine Kombination auch mal alleine zusammengelegt.

Fazit: Mein erster Eindruck der Masken war positiv.
·        Die rote Maske hatte einen kühlenden Effekt hat sich sonst nicht wirklich schlecht auf der Haut angefühlt und der Duft war/ist auch sehr angenehm. Bei dieser Maske hatte ich das Gefühl, das sie nicht ganz so stark antrocknet, als die anderen beiden, da sie ja noch Peelingkörner enthält.
·        Die schwarze Maske riecht dagegen sehr stark, für mich eher männlich, dieser Duft hatte ich nach dem Abwaschen schon noch eine Weile in der Nase. Dennoch hat sie sich auf der Haut gut angefühlt und auch danach ein gutes Ergebnis erzielt.
·        Die grüne Maske ist ein bisschen das Problemkind der drei Masken. Vom Duft her ist sie wieder sehr angenehm und nicht zu stark. Allerdings hat meine Haut an dieser Stelle nach dem Auftragen und während dem Trocknen angefangen zu jucken. Das Jucken war jetzt nicht ganz so stark, sodass ich die Maske 10-15 Minuten drauf lassen konnte, aber dennoch war es nicht ganz so angenehm.

Generell haben alle drei Masken das Hautbild verbessert, nach den Masken sah meine Haut immer sehr frisch aus und hat sich weich angefühlt. Man konnte auch eine Verkleinerung der Poren erkennen.
Ich habe die Masken mit einem feuchten Tuch besser abbekommen, als alleine mit dem warmem Wasser, weil sie manchmal schon ganz schön trocken waren.
Wie ich oben schon erwähnt habe, haben mir die Probepäckchen für zwei Anwendungen gereicht, allerdings hätte ich die locker auch ein drittes Mal anwenden können. Das Mini Set habe ich noch nicht leer aber ich denke das reicht bei einem Multimasking je nachdem für 4-5 Anwendungen, wenn man die Masken wirklich dünn aufträgt, was hier auch vollkommen ausreicht.

Mir haben die Masken wirklich gut gefallen und für einen Preis von 6,95€ würde ich mit das Multimasking Mini Set wieder holen. Müsste ich mich für eine der drei Masken entscheiden, dann würde ich mich für die rote Maske entscheiden, an zweiter Stelle käme dann die schwarze Maske, da beide wirklich gut sind. Die grüne Maske würde ich mir einzeln nicht kaufen, weil meine Haut davon anfängt zu jucken.

Mir hat der Produkttest sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich, auch so neue Produkte kennenzulernen.

Kennt Ihr die Masken schon? Wenn ja welche gefällt euch am Besten?
Über einen Kommentar würde ich mich natürlich sehr freuen bis dahin verabschiede ich mich und wünsche euch einen guten Start ins Wochenende.

Eure Jenny :*