Glamour Shopping Week


Hallo Ihr Lieben,

Dieses Jahr habe ich mich mal an der Glamour Shopping Week probiert. Ich habe mir das Heft gekauft und geschaut, was es so an Angebote gibt. Ich war ein bisschen enttäuscht, da ich mir viel mehr Prozente etc. erhofft hatte. Viele drehen ja schon fast durch bei dieser Woche, aber ich war ein bisschen enttäuscht, dennoch habe ich das ein oder andere in den Einkaufswaagen gelegt.

Als Erstes habe ich bei Rituals bestellt. Da gab es leider keine Prozente aber eine gratis Handcreme. Eigentlich kein Grund für mich, da eine Bestellung zu tätigen, aber ich wollte es trotzdem machen.


Ich habe für ca. 25€ geshoppt, weil das der Rahmen war, um Gratis Versand geschenkt zu bekommen. Das Packet kam recht schnell und beim Aufmachen kam mir eine richtige Duftwolke von Marzipan entgegen.


Zum einen habe ich mir die Originalpackung des „Happy Buddha“ Duschgelmousse gekauft für 8,50€, da ich zwei Probepackungen zu Hause habe und ich mich einfach in den Duft verliebt habe. Die Mischung aus Orange und Ingwer ist einfach genial.

Dann gab es noch die Reisegröße von dem „Hammam Delight“ Duschgelmousse (4,50€). Eukalyptus und Rosemary sind enthalten und der Duft kommt sehr pudrig rüber. Er erinnert mich ein bisschen an ältere Leute aber er ist dennoch angenehm. Wie er auf der Haut ist, kann ich noch nicht beurteilen.

Dazu gab es dann noch das „The Ritual of Sakura“ Duschgel (4,50€). Dieses Duschgel enthält Reismilch und Kirschblüten und duftet einfach wunderbar. Das ist ein Duft, in den könnte ich mich nach dem Duschen verlieben. Auch hier kann ich aber noch nichts weiter sagen.

Als Nächstes gab es das „The Rituals of Sakura“ Schmapoo (4,00€), welches natürlich genauso riecht und hoffentlich meinen Haare nicht schadet. Meine Haare sind, was pflege angeht, überhaupt nicht leicht zu pflegen.


Dann gab es noch ein Non Make-up Produkt, nämlich einen Rosentee mit Ingwer (4,50€). Ich wusste gar nicht, dass Rituals auch Tee und solche Sachen macht, aber als ich das gesehen habe, musste ich als Teejunki einfach noch einen Tee miteinpacken. Probiert habe ich ihn noch nicht aber für den Preis erwarte ich viel.


Das Goodie was ich für diese Bestellung bekommen habe ist die „The Rituals of Ayurveda“ Handcreme, sie riecht auch sehr gut und erinnert mich an eine Handcreme von Valdini, welche ich mal hatte. Enthalten ist der Duft von indischer Rose. Ich bin gespannt, wie diese Creme von der Pflege her ist.


Von den Ritualsprodukten hört man eigentlich nur Gutes und da es bei und keinen Shop gibt, bin ich gespannt, wie diese Produkte sein werden.

Ich habe aber nicht nur bei Rituals geshoppt, sondern war auch bei The Body Shop. Hier gab es 19% Rabatt, was ich natürlich ausnutzen musste.


Da habe ich mir zum einen das „Absinthe Purifying Hand Gel“ für 3,65€ bekommen statt für 4,50€ gekauft. Da ich in meinen Taschen gerne ein Handreinigungsgel habe, um meine Hände einfach zwischendurch zu reinigen und wollte da einfach mal einen neuen Duft ausprobieren. Der Duft ist sehr angenehm, ein bisschen männlich aber das stört mich nicht.

Dann habe ich noch die „British Rose“ Handcreme für 4,86€ statt 6,00€ gekauft. Diese Handcreme duftet so schön nach Rosen. Der Duft ist ganz anders, als bei der ursprünglichen Wildrosenhandcreme, die ich sonst immer hatte, aber der Duft gefällt mir sehr gut. Zur Pflege kann ich noch nichts sagen, da ich sie noch nicht ausprobiert habe.

Zum Schluss gab es bei The Body Shop noch das „Tea Tree“ klärende Gesichtswasser für 6,48€ statt 8,00€. Dieses Wasser habe ich mir gekauft, da bald mein Gesichtswasser von Lush leer geht und ich, nachdem ich noch ein paar ältere Reinigungswasser geleert habe ein neues Gesichtswasser ausprobieren möchte. Das werde ich dann abends vor dem Eincremen benutzen und darauf hoffen, dass mein Gesicht das gut verträgt. Im Moment kämpfe ich nämlich wieder mit den ein oder anderen Unreinheiten. Da Teebaumöl aber eigentlich gut hilft und ich mit der Gesichtscreme dieser Reihe schon gute Erfahrung gemacht habe, hoffe ich das Beste.


Den Abschluss meiner Glamour Shopping Week bildet ein Badeanzug von H&M, denn ich für 19,99€ statt 25€ bestellt habe + kostenloser Versand. Leider ist er im Moment in der Wäsche. Anfangs war ich mir nicht so ganz sicher, ob ich ihn behalten soll oder nicht, da er am Po nicht so ganz perfekt hält. Dann habe ich mich aber dafür entschieden, ihn doch zu behalten, weil ich ihn einfach schön finde.

Quelle: H&M


Das war dann auch schon meine Ausbeute meiner Glamour Shopping Week. Die Ausbeute ist nicht so groß, wie bei manch anderen. Aber das liegt daran, dass die meisten Marken, die mitgemacht haben teurer waren und als Azubi hat man auch nur einen begrenzen Betrag, den man ausgeben kann. Da meine Arbeitstasche kaputt gegangen ist, hatte ich gehofft, eine neue zu finden, allerdings waren da nur Marken wie Michael Kors oder Gucci etc. verfügbar. Ich hatte darüber nachgedacht mir eine Freitagstasche oder eine Feuerwehrschlauchtasche mir zuzulegen, allerdings gab es in diese Richtung kein Angebot.

Meine Week war dennoch erfolgreich und man muss ja auch nicht immer Unmengen Geld liegen lassen.

Wer kennt denn ein paar der Produkte z.B. von Rituals? Wie findet ihr diese Produkte?

Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen bis dahin wünsche ich euch aber einen schönen Abend.


Eure Jenny :*