Aufgebraucht im Juli

Hallo Ihr Lieben,

der Juli ist schon wieder vorbei und ich zeige euch wieder, was ich so im Juli aufgebraucht habe. Es ist einiges geworden und langsam sehe ich einen kleinen Erfolg bei uns im Schrank, zumindest bei den Duschgelen.

Dusche:


Yves Rocher „Himbeere & Pfefferminze Duschgel“
Wieder startet dieser aufgebraucht Post mit einem Yves Rocher Duschgel und wie immer bin ich noch kein Fan davon. Ich Dusche zwar damit, weil das Zeug je weg muss, aber der Duft hält nicht und ist mir einfach zu schwach und künstlich. Die Pfefferminze kam da auch gar nicht raus.
Nachkauf? Von mir aus wird das nicht mehr gekauft.

Lavera Naturkosmetik „Honey Moments- sanftes Duschgel mit Bio-Mandelmilch & Bio Honig“
Dieses Duschgel stand schon länger mein uns im Schrank, wenn ich mich nicht irre sogar schon seit 2012 und es ist in der Zeit nicht umgekippt. Das Duschgel riecht sehr intensiv, allerdings verfliegt der Duft auf der Haut sehr schnell. Ich mag den Duft und ich würde das Duschgel auch sehr gerne mögen, allerdings hatte ich das Gefühl, das dieses Duschgel meine Haut austrocknet. Nach dem Duschen hat sich meine Haut immer sehr trocken angefühlt, sodass ich mich noch eincremen musste.
Nachkauf? Eher nicht, obwohl ich den Duft sehr mag.


The Body Shop „Honeymania- Cream Body Scrub“
Diesen Bodyscrub hatte ich glaube mal in einer Box. Der Duft ist sehr angenehm und gar nicht zu honigartig. Nach dem Duschen war meine Haut auch immer sehr schön weich und gepflegt. Gerade für den Sommer finde ich den Scrub sehr gut, denn er hatte sehr kleine, feine Körner und trägt somit die Hautschichten nicht so grob ab. Der Duft hat sich ca. eine Stunde auf der Haut gehalten.
Nachkauf? Wenn ich mich nicht irre, haben wir noch eine große Packung im Schrank.

Accentra bath & body „Body Scrub- white Tea“
Als ich diesen Body Scrub benutzen wollte, war er nicht mehr vorhanden. Er ist einfach so zusammengeschrumpft, dass ich nicht weiß, woraus dieser Body Scrub bestand. Der Duft ist einfach sehr genial. Weißer Tee kann so gut riechen. Leider konnte ich den Scrub nicht mehr benutzen.
(Jetzt habe ich mal die Inhaltsangabe angeschaut und gesehen, dass der Scrub aus vielen Dingen besteht, deren chemische Struktur ich nicht kenne, aber auch vieles, von dem ich mir nicht erklären kann, warum der Scrub sich einfach aufgelöst hat).
Nachkauf? Auch wenn ich den Duft sehr mag, würde ich diese Geschenkpackung nicht nachkaufen.

Gesicht:


Yves Rocher „Pure Calmille„
Diese Creme hatte ich schon vor einiger Zeit mal in Benutzung als Nachtcreme, bis ich das Gefühl hatte, das sie meiner Haut nicht gut getan hat. Dann habe ich eine Pause davon eingelegt, um sie jetzt zu Ende zu nutzen und siehe da, meiner Haut ging es gut. Ich hatte meine Probleme mehr damit. Der Duft ist ganz ok, allerdings war die Creme von der Konsistenz sehr komisch. Ich habe die Creme kaum aus der Dose bekommen. Verteilen dagegen ging wieder gut.
Nachkauf? Von meiner Seite aus eher nicht.

L’Oreal „Multimasking Set-Probepäcken“
Diese Masken hatte ich in der My little Box und durfte sie letztens auch in einem Produkttest testen. Die Review und wie ich sie finde könnt ihr hier nachlesen.
Die rote und schwarze Maske konnte ich gut nutzen, bei der grünen hat meine Haut angefangen zu jucken. Ansonsten finde ich alle drei Masken ganz gut.
Nachkauf? Im Moment würde ich sie nicht nachkaufen, aber sobald ich wieder Masken gebrauchen kann gerne.


Terra Naturi „Intensiver Lippenbalsam- Orange & Citrus“
Dieser Lippenbalsam hat mir über den Frühling sehr gut geholfen, meine strapazierten, trockenen Lippen wieder zu regenerieren. Meine Lippen waren wirklich sehr trocken, aber dieser Lippenbalsam war wirklich sehr gut und meine Lippen nach zwei Tagen wieder super weich. Er bleibt auch länger auf den Lippen, sodass man nicht alle 5 Minuten nachmalen muss und die Lippen lange weich bleiben.
Nachkauf? Sobald ich meine anderen Lippenbalsame leer habe, wird dieser auf jeden Fall nachgekauft.

Yves Rocher „ Sexy Pulp- ultra-Volumen Mascara“
Diese Mascara ist schon sehr lange in meinem Besitz und mittlerweile schon etwas eingetrocknet. Normalerweise sollte man die Mascara alle 6 Monate erneuern. Ich bin da aber nicht so genau *ups*. Da ich kaum nichtwasserfeste Mascara benutze, werden diese halt sehr alt. Diese Mascara gehört von den nichtwasserfesten Mascaren zu den Besten. Sie trennt die Wimpern sehr schön, sie macht zwar nicht überragend viel Volumen aber weniger ist oft mehr.
Nachkauf? Ich mag die Mascara sehr gerne, allerdings werde ich sie mir im Moment nicht nachkaufen, da ich nicht mehr so viele ungenutzte Mascaren zu Hause haben möchte.
  
Nanolash „Wimpernserum“
Dieses Wimpernserum habe ich mir vor ca. 2 Jahren zugelegt und damals auch ausprobiert. Den Blogpost dazu gibt es hier. Dann habe ich dieses Serum nur noch sehr unregelmäßig benutzt, aber auch dieses unregelmäßige nutzen hat sehr viel geholfen. Die Wimpern werden zwar nicht über lange aber sie werden dunkler und bekommen etwas mehr Schwung. Ich habe zwar von Natur aus eh dunkle und recht lange Wimpern, aber ein bisschen Unterstützung können auch diese Wimpern gebrauchen, weil ich manchmal doch ein paar Lücken habe. Allerdings fallen durch das Serum auch erst ein Mal vereinzelt Wimpern aus, aber danach hat man wirklich dickere und etwas längere Wimpern.
Nachkauf? Eine Packung habe ich noch, danach hole ich mir je nachdem nochmal eine Packung oder ich probiere mal das sehr gehypte Revitalash.

Deo:


Ganier mineral „ Protection 5 & UltraDry“
Diese beiden Deos gehören mittlerweile zu meinen all time Favoriten und wurden hier auch schon des Öfteren hier bei den aufgebrauchten Produkten. Auch wenn sie Aluminium enthalten und viele mittlerweile total gegen Aluminium sind. Ich bin überzeugt von dem Deos mit Aluminium, weil sie bei mir einfach am Besten helfen. Ich schwitze viel weniger mit diesen Deos, als mit denen ohne Aluminium. Der Duft ist auch super dezent und man kann sie gut mir Parfüm tragen.
Nachkauf? Ist schon geschehen. Ich habe immer ein Back up zu Hause.

Haare:


Basler „Langhaar Shampoo“
Die große Packung ist jetzt leer, die kleine Packung ist noch dabei, leer zu werden. Dieses Shampoo habe ich vor ca. 1-2 Jahren gekauft und war super zufrieden damit, weshalb ich mir die Großpackung nachgekauft habe, allerdings habe ich dann einen neuen Favoriten entdeckt und jetzt ewig gebraucht, diese große Packung leer zu bekommen. Dieses Shampoo lässt meine Haare nach dem Waschen sehr schön weich wirken, allerdings verschwinden dadurch meine Locken nach einem Tag. Meine Haare wirken dann zwar nicht mehr so arg strohig, aber es glättet das Haar auch eher.
Nachkauf? Auch wenn das Shampoo gut ist, werde ich das nicht nachkaufen.

Körper:


Balea „Kaltwachsstreifen mit Aloe Vera und Mandelöl“
Von diesen Kaltwachstreifen war ich anfangs sehr begeistert, aber diese Begeisterung ist mittlerweile umgeschlagen. Anfangs dachte ich „Wow. Funktioniert super.“ Und das war auch so. Ich hatte das Gefühl, dass sie wirklich gut funktionieren. Bei jeder weiteren Benutzung und auch nachdem ich sie nachgekauft habe, wurde sie immer schlechter. Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass sie gar nicht mehr funktionieren und höchstens 5 Härchen rausreisen.
Nachkauf? Ich habe noch eine Packung, aber danach werde ich sie nicht mehr nachkaufen.

Sonstiges:


SOS „Desinfektionstücher“
Diese Desinfektionstücher kommen immer auf Reisen mit. Sie passen gut in die Handtasche und sind für zwischendurch super praktisch. Ich benutze sie fast für alles und auch dieses Jahr werden sie wieder mit in den Urlaub kommen und in meiner Handtaschen lassen.
Nachkauf? Ja

Tchibo „Auto-Lufterfrischer- Green Tea“
Diesen Lufterfrischer habe ich mir nur gekauft, weil ich einen neuen haben musste und ich beim Müller keine Yankee Candel Produkte mehr gefunden habe. Für mein Auto war dieser leider viel zu groß und zu schwer. Er hat nie richtig gehalten und ist immer wieder runter gefallen. Der Duft ist sehr schön, allerdings habe ich den kaum in meinem Auto wahrgenommen. Wenn ich so daran rieche, nehme ich ihn doch noch sehr intensiv wahr, aber im Auto leider gar nicht. Ich hatte das dann auch nur ca. 3 Wochen im Auto.
Nachkauf? Falls es ihn bei Tchibo noch geben würde, würde ich ihn mir nicht nachkaufen.

Das kommt weg:


·        Balea „Augen Make-up entferner Pads“: Diese Pads habe ich früher immer mit in den Urlaub genommen und fand sie sehr gut. Diese Packung ist leider noch halb voll, wurde aber jetzt schön länger nicht mehr benutzt und ist in der Zeit leider schlecht geworden. Sie stinken und sind sehr klebrig.
·        Sun Dance „sensitiv Sonnen Balsam“: Dieser Balsam ist mittlerweile auch schon ein paar Jährchen alt, da ich ihn meist im Sommer in meine Tasche packe, ihn aber sehr unregelmäßig benutzt habe, ist er mittlerweile umgekippt und nicht mehr zu gebrauchen. Die Größe finde ich aber super praktisch zum Mitnehmen und zum zwischendurch eincremen. Perfekt für Festivals z.B.
·        Yria „Teint Radieux: Diese Probepackung ist schon sehr alt und mittlerweile umgekippt und wird deshalb einfach weggeschmissen.


So das war dann auch das letzte Produkt. Es sind doch wieder einige Produkte geworden, aber das ist auch gut so. Im Moment wird ja auch nicht so viel nachgeshoppt bzw. wird im Moment kaum geshoppt, weil einfach keine Zeit da ist.
Für den Sommerurlaub muss ich zwar noch ein bisschen was besorgen aber das hält sich dann hoffentlich auch nur bei den benötigten Sachen in Grenzen. Ich habe nicht vor, anderes zu kaufen.

Was braucht ihr den in dem Monat so auf?

Über einen Kommentar würde ich mich natürlich freuen, bis dahin wünsche ich euch eine schöne Woche.


Eure Jenny :*