Aufgebraucht August/ September Teil 1

 Hallo Ihr Lieben,

nach einer glitze kleinen Pause melde ich mich weder mit dem aufgebraucht Post zurück. Da wir am Dienstag kurzfristig die Ansage bekamen, dass am Donnerstag ein Test geschrieben werden soll, konnte ich am Dienstag keinen Post vorbereiten, dafür kommt der heute.

Ich habe über die zwei Monate wieder so einiges angesammelt, weshalb ich den Post auch in zwei Teile aufteilen werde. In diesem Post geht es hauptsächlich um Haarpflegeprodukte.

John Frieda- Frizz Ease „Traumlocken“ Conditioner,Shampoo & Stylingspray


Nun habe ich auch die letzten Probierpäckchen von John Frieda aufgebraucht, die noch in meinem Besitz waren. Ich bin wirklich zufrieden mit den Produkten, da ich das Gefühl habe, meine Locken halten länger und sind auch definierter. Diese Probepäckchen habe ich immer gerne für die Reisen gekauft. Leider gibt es diese im DM nicht mehr und deshalb kann ich mir diese Größe leider nicht mehr nachkaufen. Allerdings kaufe ich diese drei Produkte auch sehr gerne in groß ein und dann werden sie einfach zum Verreisen abgefüllt, den diese Reihe lässt meine Haare auch im Sommerurlaub locker fallen.

Balea Professional „Locken Power Spray“


Dieses Spray zeige ich hier bestimmt schon zum dritten Mal. Die Wirkung ist nicht dieselbe, wie bei John Frieda, allerdings benutze ich dieses Lockenspray gerne mit dem John Frieda Spray zusammen, da man dadurch dann auch ein wenig Geld sparen kann. Benutze ich das Spray alleine, so merke ich keinen Unterschied, die Haare könnten auch nur mit Shampoo gewaschen sein aber ich werde es mir trotzdem immer wieder kaufen, denn es klebt nicht so, wie andere Lockensprays.

Gliss Kur Hair Repair „ Satin Relax Express-Repair-Spülung“


Da ich Relative faul bin, was Spülungen und Kuren angeht, habe ich mir diese Sprayspülung angelegt. Diese sprüht man ins Haar und muss nichts mehr ausspülen. Super einfach und super praktisch. Da ich relativ trockenes, widerspenstiges Haar habe, dachte ich, müsste das gut sein. Im Urlaub habe ich die Wirkung gespürt, zu Hause weniger. Trotzdem habe ich dieses Spray schon allein des Duftes wegen gerne benutzt und habe es mir auch schon nachgekauft.

Pantene Pro-V „Flexible-Haarspray“


Dieses Haarspray ist schon uralt und ich bin froh, es endlich leer zu haben. Ich habe es irgendwann aus dem Badeschrank gefischt. Trotz dass das Spray sehr alt war, hatte es noch eine Wirkung, zwar nicht mehr ganz so gut, aber für meine Zwecke ging es ganz gut und auch der Duft war sehr angenehm. Man hat nicht gerochen, dass das ein Haarspray ist, sondern eher gedacht, dass das Shampoo war. Da dieses Haarspray schon sehr alt ist, kann ich es leider nicht mehr nachkaufen, denn die Größe ist perfekt zum Verreisen. Es ist kein Nachkauf möglich.

Sagrotan Healthy Touch Handdesinfektionsgel „ Mit Kamille“


Dieses Desinfektionsgel hatte ich überwiegend bei der Arbeit dabei und dort hat es mir gute Dienste geleistet. Ich habe gerne ein kleines Desinfektionsgel in meiner Handtasche, denn wenn sich meine Hand dreckig anfühlt und gerade kein Waschbecken in der Nähe ist, so kann man kurz seine Hände mit dem Gel einreiben und sie fühlen sich wieder sauber an. Bei dem Gel mag ich die konsistent sehr gerne, denn sie klebt nicht, wie bei anderen Gels. Da ich im Moment noch ein paar andere Desinfektionsgels habe, werde ich mir dieses vorerst nicht nachkaufen. Dennoch ist ein Nachkauf nicht ausgeschlossen.

Suhada „Nagel Reperaturlack“


Diesen Lack habe ich auch schon ewig und leider muss ich ihn jetzt wegschmeißen, da er sich in seine zwei Phasen gespalten hat. Ich bin aber nicht Böse, denn so bekomme ich mal wieder Platz für einen neuen Lack J. Einen Nachkauf wird es demnach nicht geben (Ich weiß nicht mal, ob es den Lack noch gibt J).


So das war dann auch schon der erste Teil meiner aufgebrauchten Produkte, der zweite Teil wird dann hoffentlich am Dienstag folgen.


Ich wünsch euch noch einen schönen Restdonnerstag und einen schönen Feiertag.


Eure Jenny :*