Aufgebraucht August/ September Teil 2


Hallo Ihr Lieben,

ich melde mich mit dem zweiten Teil des Aufgebraucht Postes zurück. Dieser dreht sich eigentlich nur um die Pflegeprodukte für den Körper.

Fangen wir mal mit den Produkten fürs Gesicht an. Da habe ich zum einen ein paar Make-up-Entferner-Augenpads geleert.

Bebe young Care „quick & Clean soft pads & Augen Make-up Entferner“:


Bin ich froh diese Pads leer zu haben. Eigentlich sind die bebe Produkte immer ganz gut, und da ich früher mein Make-up gerne mit Pads entfernt habe, dachte ich mir, probierst du mal neue aus. Das war ein totaler Fehlkauf, obwohl auf der Packung steht, dass sie wasserfestes Make-up entfernen, habe ich mit diesen Pads mein Augen-Make-up nicht ohne Rubbeln wegbekommen, deshalb habe ich sie zum Schluss nur noch für wasserlösliches Make-up genutzt. Die Pads haben sich auch richtig trocken angefühlt. Ein Nachkauf wird nicht stattfinden für wasserfestes Make-up kann ich nur davon abraten für alles andere sind sie ok, denn sie reizen die Augen nicht.

Balea „Erfrischende Reinigungstücher 3 in 1 mit Lotusblüten-Extrakt“:


Schon wieder habe ich im Urlaub eine kleine Packung Reinigungstücher leer bekommen. Diese Packungen sind echt praktisch und ich zieh diese Reinigungstücher mit Lotusextrakt, den Reinigungstücher mit Grapefruit oder was auch immer das für welche sind, vor. Sie hinterlassen keinen unangenehmen Film auf der Haut und fühlen sich echt gut an. Danach habe ich das Gefühl, meine Haut ist gereinigt, denn es hat wirklich alles ohne Probleme abbekommen. Allerdings ist mir die Packung (nicht nur mir, wie ich erfahren habe) an der Seite eingerissen und das hat mich richtig geärgert, denn so schnell bekomme ich so eine Packung auch nicht leer. Keine Ahnung, woran es lag, dass meine Packung und die einer Freundin, beim ersten Aufziehen schon kaputt ging, aber ich hoffe dieses Problem wurde bis zur nächsten Packung behoben. Im Moment habe ich noch ein paar Reisereinigungstücher auf Vorrat, also werden diese erst einmal nicht nachgekauft.

Rilanja Care „ Peel-off-Maske- Für jeden Hauttyp“:


Nach langer, langer Zeit, hatte ich mal wieder Lust, auf eine Maske und habe diese Maske ausgegraben. Ich weiß gar nicht, wie lange die schon bei mir rumfährt, aber es sind auf jeden Fall nicht nur Monate. Ich kann mich noch erinnern, dass ich schon bei der ersten Packung Probleme hatte, mit dem auftragen. Ich wollte immer so Masken haben, die man einfach vom Gesicht ziehen kann, allerdings hat sich das Verteilen und Auftragen im Gesicht als totale Schweinerei ausgezeichnet. Bis auf den problematischen Auftrug (die Hälfte habe ich nicht mal mehr auf das Gesicht bekommen) habe ich die Maske einwirken lassen, und als ich sie dann wieder abgezogen habe, habe ich echt gestaunt. Meine Haut hat sich weich angefühlt und gereinigt, dieses Gefühl hat zwar nicht lange angehalten aber die Maske hat somit einen Teil erfüllt. Diese Maske werde ich mir nicht mehr nachkaufen (gibt’s die überhaupt noch???) und ich weiß auch nicht, ob ich mir mal eine andere Art nachkaufen soll. Falls ihr Tipps dafür habt, wie man so eine Maske ohne Schweinerei auf das Gesicht packen kann, dann bin ich immer offen dafür und würde vielleicht sogar nochmal einen Neustart versuchen.

Weiter geht es mit den Körperpflegeprodukten.


Yves Rocher „ Duschcreme mit BIO-Malve“:

Nochmal ein Duschgel, was schon länger bei mir im Schrank stand. Die Konsistenz war etwas komisch, dickflüssig, allerdings hat das Duschgel noch gut gerochen, weshalb ich es ja auch benutzt, habe J. Außer der Konsistenz hat sich auch der Geruch auf der Haut etwas verändert. Schnuppert man so an der Packung, so riecht es richtig fein aber dieser feine pudrige Geruch ist später nicht mehr vorhanden. Da die Packung schon etwas länger in meiner Tüte steckt, kann ich leider keinen Vergleich ziehen. Nachkaufen werde ich es dennoch nicht.

Lavera „Coconut Dream“ Duschgel:

Dieses Duschgel stand jetzt 2 Jahre bei mir im Schrank. Nun hatte ich mal wieder Lust auf ein richtig stark riechendes Duschgel. Dieses Duschgel riecht richtig fein nach Kokosnuss/Vanille. Der Duft ist so stark, dass danach die halbe Wohnung danach riecht. Auch wenn das Duschgel sehr stark duftet, so hält der Duft nicht so lange auf der Haut, was ich schade finde. Trotzdem hat mir das Duschgel sehr gut gefallen und ich werde es bei Gelegenheit mal wieder nachkaufen. Im Moment habe ich noch so viele Duschgels.
  
Bebe young Care „ Holiday Skin Bodylotion“:


Heute bombadier ich euch nur mit alten Produkten, denn dieses Produkt ist schon etwas älter, als alle anderen. Klar viele würden sagen, 10 Jahre alte Produkte würde ich nicht mehr benutzen aber dann frage ich mich, wo will bei der ganzen Chemie etwas kaputt gehen? Und wenn es richtig verpackt ist, dann geht das schon gar nicht, und solange sich die Creme nicht in zwei Phasen trennt, dann ist noch alles gut. Aber um die Creme nicht noch älter werden zu lassen, habe ich den letzten Rest in diesem Jahr verbraucht. Die Bräunung war vor Jahren schon und auch jetzt erst nach ein paar Anwendungen richtig zu sehen. Diese Creme bräunt wirklich auf natürliche Art. Auch wenn der Geruch nicht gerade angenehm war und die Creme länger gebraucht hat zum Einziehen, so finde ich es schade, dass ich diese Bodylotion nicht mehr nachkaufen kann, denn für mich war es die perfekte Bräunungscreme. Ein Nachkau f ist nicht möglich.

Rexona women „Clear aqua“:


Vor ein paar Monaten habe ich den Deo-Roller im Aufgebraucht Post vorgestellt und hier kommt nun die Sprühflasche. Dieses Deo hat mich jahrelang begleitet. Dieses Deo ist das einzige Deo, was meiner Meinung nach als Geruchslos durchgehen könnte. Ein zarter Duft nach Wasser aber der ist nicht so penetrant, wie, mach andere Deos. Auch der Schutz hält relativ lange es sind zwar keine 48h aber einen Schultag habe ich mit dem Deo immer ohne Nachsprühen überstanden. Dieses Deo hat zu meinen Begleitern gehört und wird ob in Roll-on oder Sprühdosenform immer wieder nachgekauft.


So das wars dann auch. Ihr habt jetzt all meine aufgebrauchten Produkte gesehen. Auch wenn schon ein paar ältere Produkte vorhanden sind, so hoffe ich, dass euch der Aufgebraucht Post trotzdem gefallen hat.


Diese Sachen wandern jetzt in den Müll und ich kann neue Packungen bunkern.


Bis dahin wünsch ich euch noch eine angenehme Woche.


Eure Jenny :*