Februar Haul - Teil 2

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich den zweiten Teil meines Hauls für euch. In diesem sind Produkte von verschiedenen Läden enthalten.

Zum einen habe ich zum ersten Mal bei einer neuen Marke aus Frankreich bestellt. Meine Mutter hatte Werbung von ihr in einem Heft, und da letztes Jahr meine geliebte französische Marke „agbes b“ von dicht gemacht hat, habe ich mich an diese neue Marke gewagt. Die Bestellung von mir umfasst zwar nur drei Teile, aber für den Anfang reicht es.

Bestellt habe ich mir Dr. Pierre Ricuad Paris:


„ Peeling à L’argile“ für 4,50€
Dieses Peeling enthält Tonerde und soll die Haut glätten und ihr Ausstrahlung schenken. Enthalten sind 50ml, also eine recht kleine Packung. Ich bin trotzdem gespannt, wie das Peeling sein wird.



„Ongles Parfaits- Farbe Corail Iumineux“ für 3,90€
Zum Schluss durfte dann noch dieser Nagellack in Corale mit. Aufgetragen habe ich ihn jetzt noch nicht, daher kann ich nicht viel von der Deckkraft sagen, aber der Pinsel ist mal schön breit, was das Auftragen erheblich erleichtert. Die Farbe selbst finde ich ganz schön und super für den Sommer geeignet.


„Lèvres parfaites“ für 2,90€
Dies ist ein gewöhnlicher Lippenbalm, der Vitamin E und Karité enthält. Auch wenn ich noch sehr viel Lippenbalms zu Hause habe, so musste der mit, denn von diesen kann man nie genug haben.

Als Geschenk könnte man sich dann noch einen Lippenstift aussuchen. Ich habe mich für die Farbe Rose mystérieux entschieden. Die ist recht dunkel mit leichten Glitzerpartikeln enthalten, also ein glänzender Lippenstift. Die Farbabgabe ist da jetzt nicht ganz so stark, aber das finde ich nicht sehr tragisch, so kann man ihn auch gut im Alltag tragen, ohne Angst zu haben, dass er aufträgt. Auch die Verpackung ist ein Hingucker.


Die erste Lieferung ging leider nicht ganz so schnell. Nach einer Woche waren die Produkte da, allerdings scheint es so, als würden die Produkte direkt aus Frankreich kommen, was dann die lange Lieferzeit erklären würde. Ich kann über diese Marke bis jetzt noch nicht all zu viel sagen, aber sie erinnert mich stark an die eine marke von dem alten französischen Shop, leider fällt mir der Name nicht mehr ein. Kennt von euch jemand die Marke?

Dann war ich natürlich nochmals im DM. Eigentlich nur um die neue LE von p2 anzuschauen. Natürlich wurde ich dort auch fündig.


p2 „Match Piont beauty – make-up & Correction duo Stick Farbe 020 & 010” (3,75€)
Diese Stick finde ich sehr interessant. Durch die beiden Farben hat man Rötungen und Pickel in einem abgedeckt. Ob das wirklich gut funktioniert, werde ich noch testen, aber p2 ist eigentlich immer gut. Leider habe ich erst zu Hause gemerkt, dass ich die falsche Farbe eingepackt habe (Habe im Laden aber auch gar nicht darauf geachtet -.-). Naja dann habe ich jetzt einfach beide Farben, denn mit der dunklen kann ich vielleicht im Sommer was damit anfangen, aber nicht im Winter.

p2 „Match Point beauty sporty multicolor lipgloss- Farbe: 010 red emotion” (3,45€)
Auch diesen Lipgloss musste ich einfach mitnehmen. Ich finde die Aufmachung interessant. Wo bekommt man bitteschön schon einen Lipgloss in Tubenform, mit drei Farben?. Ich hoffe allerdings, dass sich die Farben nicht vermischen. Die Farbabgabe ist zumindest bei der ersten Farbe sehr stark und der Duft ist auch richtig angenehm.

Manhattan clear face „ compact powder- Farbe: 76 Sand“ (ca. 4€)
Dieses Puder musste auch wieder mit, da meine andere Packung bald leer ist. Ich bin immer noch total von der Deckkraft des Puders überzeugt.


Alverde „Color & care Mix your Make- up- Hell“ (2,95€)
Dieses Produkt hat mich neugierig gemacht, als ich es vor ein paar Wochen in einem Video gesehen habe, daher musste es einfach mit. Auch ich habe das ein oder andere Make-up, welches einfach zu dunkel ist und ich habe gesehen, das es funktioniert. Viellicht kann es auch Concealer erhellen.


Zum Schluss durfte noch die Haarschere von ebelin (7,95€) mit, da ich meinen Pony doch ab und an einfach mal nachschneide und das Ergebnis mit eines Nagelschere oder einer normalen Schere nicht sehr schön wird. Mit dieser Schere sieht das Ergebnis um einiges sauberer aus.

Zum Schluss gab es noch ein paar Produkte vom The Body Shop. Dieser hat letzte Woche bei uns neu eröffnet und natürlich musste die Jenny zur Neueröffnung in den Laden stürmen, natürlich nicht, ohne etwas mitzunehmen.


„Banana Shampoo & Conditioner“ (je 7,00€)
Den Conditioner hatte ich schon mal und habe gute Erfahrungen damit gemacht. Da ich das Shampoo auch schon länger ausprobieren wollte, habe ich es einfach kurzerhand mit dem Conditioner eingesteckt.


„Seaweed- Oil Balancing Clay mask“ (17,50€)
Auf Instagram habe ich Bilder von den Masken gesehen und wollte sofort eine haben. Mit 17€ für so eine Maske ist der Preis doch sehr happig, aber ich dachte mir, probierste mal aus. Bei diesem Preis muss sie aber auch gut sein.

„Pink Grapefruit“ (13,00€)
Diesen Body Sorbet hat meine Mutter eingesteckt. Er riecht so toll nach Grapefrucht und ist perfekt, um ein Sommerfeeling zu bekommen. Ich bin aber auch total gespannt, wie sich das Sorbet auf der Haut anfühlen wird.

Was ich an The Body Shop so toll ist, ist das sie Pröbchen abfüllen. Meine Mutter hat dann nach einer Probe der Körperbutter mit Grapefrucht gefragt. Natürlich ist das Pöttchen nicht all zu groß, aber man kann ja auch nach mehr Proben fragen und bekommt sie gerne.

Das waren dann auch alle Sachen, die im Februar bei uns einziehen durften. Eine ganze Menge ist da zusammen gekommen. Aber ab und zu muss man dann doch auch mal suchten. Ich werde zumindest ewig dran sein, das alles auf zu brauchen J.

Ich wünsch euch noch einen schönen Freitagabend und hoffe ihr habt ein schönes Wochenende.

Eure Jenny:*