Glossybox Mai


Hallo Ihr Lieben,

Am Samstag kam meine letzte Glossybox an. Da ich mal eine kleine Pause einlegen möchte, um mein Geld zu sparen, wird die Mai Glossybox vorerst die letzte Box sein, die ich bekomme. Wie lange ich warten werde bzw. kann, kann ich nicht beantworten. Wenn ich den Drang verspüre, wieder die Box abonnieren zu müssen, werde ich sie mir wieder holen. Ich denke aber eine Pause ist auch mal ganz gut, denn mittlerweile haben sich schon viele Produkte angesammelt, die ich erst einmal leeren muss.


Diese Glossybox steht diesmal unter dem Motto „Open-Air-Saison, Festival-Edition“. Natürlich stelle ich mir unter solch einem Motto kleine Dinge vor, die man super auf ein Festival mitnehmen kann. Dinge, die in die Tasche passen, ohne groß Platz zu klauen und auch Dinge, die man, benutzen kann, ohne groß Wasser zu gebrauchen. Ob die Box meine wünsche bzw. Gedanken auch erfüllt werden wir ja sehen.

Anatomicals „shower to de people every man/ woman body cleanser” (250 ml, 4,00€):

Dieser Bodycleanser verspricht frisch, frech und mit englischem Charm zu kommen. Die einzigartige, parabenfreie Zusammenstellung soll der Haut ein angenehm sauberes Gefühl verleihen. Ein Unisex-Must-have für den kommenden Sommer, an dem Mann und Frau ihre Freude haben werden.

Die Idee ein Duschgel zu kreieren, was Mann und Frau benutzen kann, finde ich schon mal super. Allerdings erinnert mich der Geruch an ein Spülmittel, welches bei uns in der Küche steht. Es riecht zitronig frisch. Eben nach Spülmittel, was das Duschgel nicht mehr so attraktiv für mich macht. Außerdem finde ich die Verpackung etwas zu groß, um sie mit auf ein Festival zu nehmen. Schon das erste Produkt ist für Festivals durch die Größe nicht geeignet.

Postquam „ Regenerierende Abschminktücher“ ( 24 Stk. , 10,00€):


Diese Abschminktücher sollen praktisch für unterwegs sein, denn sie sollen das Augen-make-up im Handumdrehen entfernen. Außerdem sollen sie das Erscheinungsbild der Haut verbessern.

Abschminktücher sind für unterwegs wirklich sehr praktisch. Allerdings finde ich auch hier die Verpackung etwas zu groß und wer gibt schon gerne 10 Euro für Abschminktücher aus? Für mich wäre aber noch interessant, ob sie auch wasserfestes Make-up entfernen, denn nirgends steht das und so wie es aussieht, sind es spanische Abschminktücher. Abschminktücher kann man immer gebrauchen, deshalb finde ich diese trotz des Preises sehr nützlich, wenn auch nicht zum Verreisen, da bleibe ich dann lieber bei meiner Reisepackung von BaleaJ.

The Body Shop „ Vitamin E Nourishing Night Cream“ ( 15 ml, 5,10€):


Diese Nachtcreme kümmerst sich um die Haut. Sie spendet Feuchtigkeit und soll die Regeneration unterstützen. Vitamin E, Panthenol und Weizenkeimöl gehen dabei frisch ans Werk, sodass man mit einem strahlenden und schönen Teint am nächsten Tag aufwacht.

Da meine Haut im Moment etwas rumspinnt, ist diese Nachtcreme wohl nicht für meine Haut geeignet. Die Größe der Packung ist super praktisch, da es nicht die Originalgröße ist. Wenn die Haut dann wirklich erholt aussieht, ist die Creme für ein Festival super geeignet. Ich bin gespannt, bei nächster Gelegenheit werde ich das Mal ausprobieren.

J,Cat Beauty „ Flying solo Eyeshadow –Half Naked“ ( 2,5 g, 4,95€):


Lassen Sie ihre Augen mit der Sonne um die Wette strahlen, mit dem Flying Solo Eyeshadow im wundervollen Goldton. Er überzeugt durch seine langhaftende Textur, verleiht ein seidiges Finish und betont dabei natürliche Schönheit. Zusätzlich verwöhnt Vitamin E die empfindliche Augenpartie.

Auch ein Lidschatten darf in so einer Box nicht fehlen. Der Goldton ist richtig zart und nicht zu kräftig. Er geht eher in ein Beige-Gold über. Ich mag die Farbe, denn sie scheint natürlich. Von der Pigmentierung scheint der Lidschatten sehr stark zu sein. Ein wirklich schönes Produkt.

René Fur terer Paris „ Naturia Trockenshampoo/ Frisurenauffrischer“ ( 75 ml, 8,50€):


Dieses Trockenshampoo soll in nur drei Minuten Teifenreinigend sein. Es soll dem Haar Volumen, Leichtigkeit und einen frischen Duft schenken. So ist die Frisur im Nu aufgefrischt.

Ein Trockenshampoo in einer wirklich nützlichen Größe. Diese Dose ist so klein, sie passt super in eine Tasche. So eine Größe habe ich schon überall gesucht. Für den Preis ist mir das Shampoo etwas zu teuer, aber wenn es hält, was es verspricht, dann würde ich vielleicht auch da eine Ausnahme machen.

Zum Schluss gab es noch Ohropax obendrauf. Eine wirklich nette Geste. Den Ohropax kann man immer gebrauchen und sie sind noch so schön eingepackt, damit sie auch nicht verloren gehen.


Alles in allem war die Box ganz ok. Es sind alles Produkte dabei, die man gebrauchen kann. Manche vielleicht weniger als andere aber es ist nichts dabei, von dem ich behaupten könnte, es nicht zu gebrauchen. Und mit einem Wert von 32,55€ ist die Box zwar noch relativ billig. Ich bin zufrieden mit der Box und freue mich darüber, dass meine letzte Box mir noch ein Trockenshampoo beschert hat, was eine super praktische Größe hat.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche.



eure Jenny :*